Vier weitere Jahre

Gepostet von

In Nordamerika lebten vor 500 Jahren 60 Mio. Ureinwohner. In Europa lebten zu dieser Zeit 75-80 Mio. Einwohner. Das Leben in Amerika war in Stämmen organisiert. Die Ureinwohner in Europa heißen „Asen“ (Männer der Asen = „Manasse“, Mannaz-Rune ). Die bekanntesten der über 1000 nordamerikanischen Stämme sind die Cherokee, Navajo und die Sioux. „Inzwischen gibt es wieder 4 Millionen Menschen, die sich als Native Americans bezeichnen.“ 90 % der Ureinwohner wurden dezimiert ! Der Völkermord an Ureinwohnern vollzog sich auch in Lateinamerika (Spanien) und in Afrika (Belgien, England). Die moderne Form des Kolonialismus ist der Neoliberalismus, welcher durch Corona zusammenbricht. Europa & USA können keine Führungsrolle übernehmen, weil sie diese verwirkt haben ! Allein auf der geistig-spirituellen Ebene kann die Führung entstehen. Es wird nie mehr eine monopolare Weltordnung geben. Die Länder des Südens werden wieder in die Freiheit entlassen, welche Jahrhunderte mit struktureller Gewalt verhindert wurde. Die Wiedergutmachung erwächst aus der göttlichen Vorsehung. Die USA sind seit 1776 Teil dieser göttlichen Vorsehung. 7+6 Kolonien schlossen sich 17 76 (888+888) mit der amerikanische Verfassung zusammen und erklärten sich von der Britischen Krone unabhängig. Die Anzahl der teilsouveränen amerikanischen Bundesstaaten stieg auf 50. Eine praktische Unabhängigkeit von der Krone (City of London/Freimaurer/Jesuiten) bzw. dem Tiefstaat konnte bis jetzt noch nicht erreicht werden, wie man an den Zuständen in den USA unschwer erkennen kann. Es gibt beispielsweise noch keine unabhängigen Medien. Die Vierte Macht bestimmt die Politik mit. Korruption und Lobbyismus ist ein großes Problem. Das Informationskartell (Alphabet, Twitter, Apple und Facebook) filtert relevante Informationen heraus. Die US-Corporation ist keine amerikanische Republik. Für den angestrebten Systemwechsel hin zur Republik bräuchte es einen Friedensvertrag mit Deutschland. In Deutschland bilden die Bundesländer ein föderalistisches Verbundsystem, wodurch die Gewaltenteilung mit Berlin als Zentralorgan austariert wird. Das föderalistische System verhindert den Machtmissbrauch, der durch den Zentralismus entstehen kann. Das ursprüngliche Stammesdenken der Völker ist der Gegenspieler zum Zentralismus (int. Kommunismus). Die Volksgemeinschaft dachte immer in Stammeskategorien und organiserte sich dementsprechend. Aus den Stämmen bildeten sich die Länder heraus: z.B. Thüringen, Sachsen, Hessen und Bayern. In den Ländern herrschte als politische Organisationsform die Monarchie. Das Kaiserreich war der verbündete Zusammenschluss der Ländermonarchien im Völkerrecht, die politische Identität blieb immer im Land, die Souveränität auch. Der Kaiser war nur der Repräsentant und Versammlungsleiter. Der Identitätsausweis definierte die Landeszugehörigkeit der Natürlichen Person, die Bürgerrechte hatte. Die Bundeszugehörigkeit (1935) zu einer Handelsgesellschaft hob die Landeszugehörigkeit auf – bis heute. Der Begriff Freistaat oder Stadt hat keine rechtliche Bedeutung mehr. Der Begriff Bürger hat keine rechtliche Bedeutung mehr. Identität ist verloren gegangen. Die Identität mit dem Land als Herkunft/Ursprung und der Natur stärkte die Identität als Kulturgemeinschaft, die regionale und traditionelle Bezüge voraussetzt (Heimat, Regionalwirtschaft, Autarkie, Sippe, Großfamilie). Jedes Land entwickelte eine spezifische Kultur, z.B. durch den Dialekt, Mode, Kulturlandschaft und Brauchtum. Die Herauslösung aus diesem natürlich gewachsenen Gefüge entstand ab 1918. Der Arbeiter erhielt nun seine Maske von der Partei, die dem Komintern unterstand (linker Globalismus). Die Arbeitergesellschaft wurde mit dem Bürgertum ausgespielt. Parteien dienten zur Spaltung in Schichten und Ideologien. Am Ende wurde sogar das Bürgertum in Parteienformen gepresst und verlinkst. Erst im Sozialismus wird eine Spaltung in links und rechts möglich. In der Monarchie ist die politische Lagerbildung einander ergänzend angeordnet, nicht spaltend. Der linke Schuh ergänzt den rechten Schuh. Die Natur ist durch ergänzende Symmetrie aufgebaut. Eine Ausrichtung auf diese Urordnung macht die Kräfte der Spaltung überflüssig. Spaltungen gibt es nur in der Dualität. In der kosmischen Polarität, die der Natur innewohnt, sind die scheinbaren Gegensätze immer ergänzend angeordnet: hell/dunkel, warm/kalt, innen/außen, oben/unten (Symmetrie mit beiden Seiten einander spiegelbildlich). Beide Seiten bestehen aus den gleichen Elementen, die sich gegenseitig voraussetzen und am Leben erhalten. Beide Seiten bestehen aus den gleichen psychischen Antriebskräften. Links ist nicht besser als rechts und andersherum. Das Spiel von „Teile-und-Herrsche“ ist ein schwarzmagisches Spiel, worin beide Seiten geschwächt werden. Es profitiert nur die elitären 1 %, die dieses Spiel steuern (Konzerne, Medien, Tiefstaat). Der leidige Parteikampf ist das klassische Beispiel für Teile-und-Herrsche. Die bornierten Gruppen bekämpfen und beschuldigen sich gegenseitig, anstatt das Geschäftsmodell Partei als Ganzes in Frage zu stellen. Die gemeinsamen Ziele und Lebensgrundlagen sind immer wichtiger als die widerstreitenden Parteiinteressen. Eine Partei ist eine Abspaltung („Part“,“Teil“) vom Ganzen. Parteien können die natürliche Lebensordnung unmöglich abbilden. Die Monarchie ist die Gesellschaftsordnung, die die spaltende („diabolische“) Macht der Parteien als Einzige aufhalten kann. Die Messiaserwartungen ist auch die Erwartung der Erlösung von der Zerspaltung. Die Todkräfte spalten. Das biblische Tier ist die Schlange und der Satan, der spaltet, denunziert und hetzt. Gegenwärtig übernehmen die Massenmedien diese dunkle Rolle mit einer Starrsinnigkeit, die einen sprachlos zurücklässt. Die Politiker sind die nachgelagerte Ebene. Beim Publikum werden durch das Spiel der Spaltung bestimmte Effekte erzeugt: Angst, Verwirrung, Wut, willkürliche Einteilungen in Gut und Böse. Journalistische Grundlagen wie Ausgewogenheit, Wahrheit und Vollständigkeit haben sich in Luft aufgelöst. Das beste Beispiel liefert der US-Wahlkampf ab: Die „Demokraten“ sehen sich als Opfer einer Wahl, die wie ein Krieg ist. Die Massenmedien versetzen sich gemeinschaftlich in die gewählte Opferrolle und ziehen das Publikum mit runter. Sie versehen Trump mit dem Etikett „Täter“, der die Wahl willkürlich beenden will. Das amerikanische Wahlgesetz, das die Auszählung regelt, spielt dabei keine Rolle. Die psychologische Matrix bildet sich durch das Zusammenspiel von Täter, Opfer und Retter. Der Retter ist die „Ordnung aus dem Chaos“. Erschaffe ein Problem (Wahlfälschung, Corona, Klima, etc) und präsentiere die eigene Lösung dazu. Die punktgenauen Fachlösungen kommen dann von den Experten, Eliten, Denkfabriken und Politikern. Die ausgearbeiteten Pläne erfordern dann auch juristische Umstellungen: Verordnungen, Bußgeldkataloge und Verhaltensregeln werden installiert und immer wieder angepasst. Die Parlamente spielen dann auch keine Rolle mehr. Am Ende reagiert die Gesellschaft auf die angebotenen neuen Spielregeln wütend bis apathisch. Negativerwartungen erschaffen apathische Angsthaltungen, die zur Persönlichkeitsspaltung führen können. Die natürliche angeborene Intuition ohne Angst und das angeborene Gewissen dient eigentlich dazu Verantwortung zu übernehmen. Verantwortung ist die größte menschliche Stärke. Manipulation ist ist die größte menschliche Schwäche. Die Verantwortung ist die Antwort an das Leben, das mich dazu auffordert Position (vor Gott) zu beziehen. Überall Einschüchterung: Bußgelder für Verweigerer, Schweigen ist Zustimmung, Kritik wird als Provokation eingestuft, Kirchen und Hochschulen lullen ein, Promis rufen zur linken Solidaritäten auf. Das Social Engineering (Verhaltenskontrolle einer Gesellschaft) steht unter der Kontrolle der Elite, die mit Angst, Spaltung und Lüge arbeitet. Eine Gemeinschaft widersteht diesen Lügen und Ängsten. Eine Gesellschaft ist hingegen die fremdbestimmte Struktur einer Gemeinschaft unter Social Engineering, was wir auch jeden Tag zu sehen bekommen. Eine Gemeinschaft würde sich niemals Stoffmasken aufsetzen um jemanden zu schützen. Sie würde sich niemals Existenzen von einer Handelsgesellschaft/Treuhandverwaltung zerstören lassen. Sie würde sich nicht kränken lassen, sondern sich wehren. Sie würde zunächst die Familien vor dem Staat schützen, ganz besonders die Kinder. Außerdem würde sie die Ursachen der Probleme hinterfragen. Gibt es eine Pandemie ? Helfen Masken dagegen ? Welche Verhältnismäßigkeit ist gegeben ? Gesunde brauchen keine Angst vor Kranken haben. Kranke brauchen keine Angst vor Gesunden zu haben – somit fällt die Angst weg, der Verstand setzt ein. Eine Gemeinschaft würde die Lügen sofort durchschauen, nicht erst in neun Monaten. Sie würde ihre Menschlichkeit bewahren, anstatt sich als Person (Maske) zu identifizieren. Eine Person ist immer fremdbestimmt, da sie eine Fiktion ist. Eine Fiktion lässt sich manipulieren, wie eine Wahl. Eine Person steht unter der Kirche, da sie durch das Kirchenbuch/Schuldbuch erschaffen wurde. Eine Person zahlt steuern, weil sie steuerbar (fremdbestimmt) ist. Eine Maske (griech. „persona“) steht unter dem Papst, welcher wiederum unter der Freimaurerei steht. Wer in diesem Spiel kollaboriert verliert Seelenanteile, das betrifft die Täter wie die Opfer. Das Kapitel 13 der Offenbarung des Johannes fällt auf die jetzige Zeit. Seelenlose Menschen merken nicht, wenn sie das Bildnis des Tieres anbeten, da sie in dieses Bild (Spiel) völlig eingetaucht sind. Eine Person(a) untersteht diesem Bild, weil sie Teil des Spieles und Teil der Welt (Herrschaftsspiel in Täter/Opfer, Schachbrettmuster) ist. Ein Mensch ist nicht Teil der Welt, weil er die Welt überwunden hat (durch die Gemeinschaft und durch den Heiligen Geist, der er ist, da er als Geistwesen die Entscheidung der Inkarnation getroffen hat, durch die Kraft seines Geistes kann er sich aus dieser Welt wieder emporheben). Zur Erlösung braucht es die Gnade Gottes, die Annahme Gottes. Der gottlose Sozialismus und die dazugehörigen armseligen Massenmedien kommen ohne Gott aus, daher können sie sich aus dieser selbst auferlegten Rolle des Spalters („Diabolus“) nicht selbst befreien (zur Befreiung braucht es die Gnade). Religion und Politik sind immer verbunden. Die religiöse Dimension in der Politik wird in der Monarchie als Gottesgnadentum bezeichnet. Im Sozialismus ist der entsprechende Platzhalter der Satanismus (schwarze Einheitskleidung). Eine Befreiung von den Spaltungen dieser Zeit wird durch das Gottesgnadentum möglich. Die Vereinigten Staaten von Amerika vereinigen Politik und Kirche auf`s Äußerste. 100 Mio. Evangelikale und konservative Juden wählten Trump. Der Präsident hat 70 Mio. Follower. Die Impressionen im Wahlkampf bestätigen das Stimmenübergewicht von Trump. Die Wahrheitsbewegung unterstützt Trump. Der senile Kontrahent Biden kann aufgrund gesundheitlicher und strafrechtlicher Gründe kein Präsident werden. Seine Kandidatur hatte nur eine symbolische Funktion, nämlich den Geisteszustand seiner Wähler vor Augen zu führen. Im besten Fall wählt man überhaupt keine Parteien. Wenn der Friedensvertrag unterzeichnet ist, nimmt die Wichtigkeit der Parteien schlagartig ab. Der Frieden ist ein kultureller, sozialer, politischer und religiöser Frieden. Mit dem Friedensvertrag werden die Firmenstaaten wieder zu Republiken oder Monarchien. Die Pseudodemokratie (Parteiendemokratie) wird durch die Direktdemokratie ersetzt. Durch die Direktdemokratie wird eine Spaltung unmöglich. Die gemeinsamen Punkte zwischen den gespaltenen Lagern werden herausgearbeitet, statt auf einen irren Personenkult oder auf Ressentiment zu setzen. Alle Parteien sind von Lobbyinteressen und charakterschwachen Politikern durchdrungen. Wenn es keine Parteien und keinen Parteienwahlkampf mehr gibt, braucht es keine Politiker und keinen Lobbyismus mehr, weil das gemeinsame Thema unabhängig von Einzelinteressen herausgearbeitet wird. Das Finden von gemeinsamen Schnittmengen nennt man „Systemischen Konsensieren“ (das Gegenteil von Streiten und Wahlkampf). Direktdemokratie fängt in der Region an. In den neuen Gemeinden muss Direktdemokratie umgesetzt werden, denn dort liegt die unmittelbare Verantwortung. Das demokratische Haus der Mitbestimmung und des Austauschs wird durch das gemeinsame DACH gehalten. Das Dach besteht u.a. aus den Vertretern des Souveräns und dem Bundesrat. Die Halbparlamentarische Monarchie ist das einzige Völkerrechtssubjekt was für uns existiert. Trump wird dieses Völkerrecht wieder sichtbar machen, es ist seine Aufgabe die amerikanische Republik zu gründen. Als er am 4.11., 4 Uhr Ortszeit, seinen Sieg verkündete, stand er vor der amerikanische Flagge der Republik. Danach erfolgte der „Blue-Shift“ -: die nachträgliche Stimmenauszählung nach dem Wahlende und der durch die Medien verkündete Gegensieg. Die Massenmedien leben von der Hegelsche Dialektik, die für die Spaltung steht. Biden stand am 6.11. lediglich vor der Handelsflagge mit Goldkordel, ein Zeichen, dass er Marionette des Tiefstaates ist. Das Handelsrecht ist eine Ebene unter dem Völkerrecht der Republik eingeordnet. Durch den Friedensvertrag wird die Handelsflagge mit Goldrand und Goldkordel Teil der Vergangenheit. Durch den Tatbestand der Wahlfälschung (Beispiel 1, Beispiel 2, Beispiel 3) wird für alle sichtbar, dass es sich um republikfeindlichen Kräfte des Tiefstaates handelt.

4.11.2020

4.11.2020

Vatikanstadt ist 7000+6000+67 Tage älter als das Lumen Gentium. Die Zahlen 7-6-6-7 beziehen sich auf die messianische Naherwartung, die Teil der Politik und Teil der Geheimgesellschaften ist. Am 7.6.67 wurde in Jerusalem der Tempelberg besetzt. Der Messias tritt symbolisch in den Tempel ein. 7+6 Tage später wurde die Eucharistie Mysterium abgehalten. – das (Kronen/Corona) Glaubensgeheimnis. Jakob wurde mit 21 Jahren Israel (7667 Tagen), siehe Gen. 32, 23-33 . Der Tempel ist das Weiße Haus, mit dem Obelisken im Hintergrund. Der Oktogon-Petersplatz trägt in seiner Mitte den Obelisken von Heliopolis. Die Erbfolge (Erbvertrag Lumen Gentium) wird über Ephraim und Man A(s)se definiert (Zwei Zeugen aus Offenbarung 11). Die Jesuiten, die den Papst stellen, beziehen sich auf den ägyptischen Sonnen- und Todeskult. Sogar die Templer, Freimaurer, Kreuzer und Gnostiker greifen den ägyptischen Kult auf. Ein Geheimkult kann immer für gute oder böse Zwecke gebraucht oder missbraucht werden. Der Kult besteht aus Tradition, Lehre und Magie. Der ägyptische Kult findet bis heute Anwendung. Die Zahlen- und Symbolsprache macht die Präsenz des Kultes sichtbar, beispielsweise auf dem US-Dollarschein oder durch die große Anzahl an Obelisken (Pharaonenherrschaft / Pfarrer-Pharao). Die Geschichte (Täter-Opfer-Retter-Spiel) findet in einem Sonnenkalender, welcher auch ein Buchhaltungssystem ist, statt. Die Schuldscheine (Personen, Schuldgeld, Immobilien, Körperschaften) sind im Kalender buchhalterisch eingetragen. Nach dem Weltgericht (Einleitung durch die US-Wahl, Verhaftungswellen) wird der Schuldkalender symbolisch beendet, weil seine fiktionale Natur erkannt wird. Eine Fiktion kann man verdrehen – Vermögen und Schulden sind spiegelbildlich angeordnet und können mathematisch weggekürzt werden. In diesem fiktionalen und mentalen Finanzbuchhaltungsprogramm ist jeder als Person Mitspieler (Mitläufer). Erst durch das Aufwachen wird erkannt, dass es nur Programme sind. Ein Mensch untersteht nicht dem Sonnenkalender, weil er nicht der Schuld(en) untersteht. Eine Person untersteht dem Kalender, wenn an die untilgbare Schuld / fiktives Vermögen geglaubt wird. Alles wird durch den Glauben aufrecht erhalten. Früher richtete sich der Glauben an den Ahnen aus. Die Ahnen lebten in einem Mondkalendersystem, das auf die Göttin ausgerichtet war. Die Geschichte um Jesus (Sonnenglorie, Sonnenkalender) diente als Grundlage zum Aufbau des Schuldsystems, das von der gemeinschaftlichen Natur abgespalten wurde. Er hat die ganze Schuld(en) auf sich genommen – den Schuldschein schleppen wir immer noch mit uns herum – bis wir diese Verantwortung einlösen d.h. das Geld ehrenhaft zurückgeben. Eine Copyright-Währung gehört den Herausgebern (EZB-Euro). Es ist fraglich ob bei einer echten Währung die Privatwährung (FED-Dollar, EZB-Euro) überhaupt einlösbar sein kann. Durch die Uneinlösbarkeit (Untilgbarkeit) der Schuld(en) lässt sich der Sumpf des Tiefstaates und der Elite trockenlegen. Ein Gedanke der viele schockiert. Es ist zugleich eine Kreuzigung der Währung. Bei der Kreuzigung von Jesus berichtet die Bibel von einer Sonnenfinsternis. Am 11.8.99 war die letzte totale Sonnenfinsternis über dem DACH. Der astrotheologische Zeitpunkt liegt jetzt 21 Jahre zurück. Die Zahl 21 trägt die 7667 Tage + 3 Tage in sich. Die symbolische Bedeutung der Finsternis (US-Wahl, Corona, Endzeit) ist die Götterdämmerung, die von der Morgendämmerung abgelöst wird. Das Neue Testament ist die Morgendämmerung. Das Neue Testament ist unser heidenchristliches Kulturerbe. Die EU-Flagge besteht aus 12 Sternen. Der 12er-Sternenring ist der zusätzliche 13. Stern. Jesus hatte 12 Apostel, er selbst war als Sohn (sun, Sonne) der 13.. Die 13 enthält eine positive und eine negative Bedeutung. Es ist immer das Bewusstsein, das über die Interpretation von Zahlen entscheidet. Der Sohn als Sonne wird durch den Gegenstand der Monstranz versinnbildlicht. Das symbolische Datum dieser versinnbildlichten Geburt als Ephraim (Sohn Josefs, Enkel Jakobs) ist der 25.5.67. Die Heidenchristen (Männer der Asen/Man-asse) werden über den Komplementärbezug zum Mond 18.11.84 gebildet. Beide Daten werden durch die Symbolzahlen 234 / 432 und Pi (siehe Video Offenbarung 11) in Beziehung gesetzt. Die voranstehende Grafik zeigt auch die 7667*19,99 Stunden Differenzzeitraum. Diese(r) Zeit(raum) bezieht sich auch auf die Cheops-Pyramide, dessen Fundament 230,4*230,4 Meter Grundfläche beträgt (Demiurgie von der göttlichen 432). Trump ist 2000 Wochen+888 Stunden älter als der Schatzmeister. Als Trump die Federal Reserve teilverstaatlicht hatte (28.3.20), betrug der Zeitraum Lumen Gentium (21.11.64) 2888 Wochen. Der Papst feierte daraufhin Urbi et orbi („Corona-Sondersegen“), er hielt die Monstranz zum Obelisken von Heliopolis, der in Nachbarschaft zu Gizeh stand (Differenz 28 km, 30. Breitengrad). Zwischen Trump und dem Schatzmeister liegen 500*28 Tage + 888 Stunden (14037 Tage). Das Licht braucht 500 Sekunden zu uns (8,33 Minuten). Offenbarung 11: 7667 T. – 6387 T. = 6*7 Monate.  14037 T. = 6387 T. + 7667 T. – 17 T..  1917 wurde JFK geboren, er ist 30 Jahre älter als Trump gewesen. Trump sieht sich in der Nachfolge von JFK. Biden sieht sich in der Nachfolge von Barack Hussein Obama. Die unterschiedlichen Dimensionen und Ziele werden deutlich. Das Herausbringen des neuen Amerikanischen Dollars würden die FED-Kriegstraumata von 1912-2020 überwinden helfen. In der Adventszeit 2020 liegt JFK`s Todeszeitpunkt 500 000 Stunden zurück (22.11.63). In Gott vertrauen wir. Vom Geburtstag 29.5.1917 bis zum 28.3.2020 liegen 1234 Monate (Entfernung Gizeh→Delphi in km). 2888 Tage sind 7,77 Jahre + 50 Tage. Vom Untersberg bis zu Arkona sind es 777 km Luftlinie. Der 4.11. liegt 50 Tage vor Weihnachten. 50 Tage sind 4,32 Mio. Sekunden. 2888 = 1234*2,34.


7.11.20

In Leipzig versammeln sich 50 000. Die kontrollierte Opposition „Querdenken“ möchte die “Handelsgesellschaft“ erhalten, wohingegen den meisten Anwesenden klar ist, dass das friedliche Ende wie 1989 im Vordergrund steht. Der erbrachte Spaziergang über den Leipziger Ring ist ein Zeichen für das Ende des Systems.  Bis in den Oktober 89 waren Demonstrationen verboten. Zuflucht fanden die Protestierenden / Protestanten in den Kirchen. Heute stehen die Kirchen auf der anderen Seite, ebenso die Hochschulen und die roten Medien. Der Wendeherbst stellte eindrucksvoll unter Beweis, dass innerhalb von nur sechs Wochen Demonstrationen von 4000 (September 89) auf 400 000 (6.11.89) anwachsen können (6*7 Tage). Die vereinten 400 000 können den Apparat zum Einsturz bringen. Ein öffentlicher Diskurs über die begangenen Fehler findet nur durch oppositionellen Druck statt.  Entscheidend ist aber wofür demonstriert wird und nicht wogegen. Gegen Corona und willkürliche Einschränkungen  zu demonstrieren, gibt nur dem System die Abwehrenergie. Für Menschenrechte, für Souveränität, für den Friedensvertrag mit den Alliierten und für die kontrollierte Abwahl der DDR zu demonstrieren, erzeugt eine Kanalisierung für positive Kräfte und Ideen. Die Menschen bauen sich ihr eigenes Lebenssystem auf, anstatt dem Sumpf Aufmerksamkeit zu schenken. Sie ignorieren zunehmend die Verwaltung. Wenn der Sumpf trocken gelegt wird, wird der Untergrund sichtbar – dazu braucht es den Präsidenten Trump. Biden wird jede Austrocknung verhindern. Eine Neuausrichtung, ohne Neuwahl, unter Abriss der DDR schafft positive psychologische Kräfte, die unspaltbar sind. Die DDR/BRD kann keine Wiedergutmachung leisten, weil der Hochverrat und die Verklüngelung zu weit fortgeschritten sind. Zwischen Kirche-Staat-Medien-Loge und Tiefstaat (gesteuert über UK, China, USA) gibt es ein unsichtbares Band. Letztendlich versuchen Querdenker/Freidenker/Freimaurer den Abgang herauszuzögern, die Banalität dieser Bewegung(en) wird dabei immer ersichtlicher, siehe der Bühnenauftritt von „Querdenken Leipzig 7.11.20“. Sammelbecken binden die Leute. Menschen lassen sich nicht an Oppositionen binden, sie stehen außerhalb von kontrollierten quer/links/rechts-Ideologien. Freie Menschen stehen überhalb des Systems (im Unterschied zu Personen, die vom System fiktiv erschaffen wurden). Patrioten und Querdenker haben ein unterschiedliches Grundverständnis über die Rechtslage im Land ! Die BRD-Corona-Covid1984-Situation ist nur die Folge dieser Rechtslage. Querdenker doktorn an Symptomen herum, ohne bestimmte Hintergründe aufgreifen zu wollen. Da die Querdenker Angst haben von den gleichlautenden Medien ins rechte Lager gestellt zu werden, einigen sie sich mit den Medien=BRD=Tiefstaat=Loge darauf, am Hundehalsband zu bleiben. Das Außenbild von Querdenke(r)n wird durch das juristische Gängelband begleitet: Als Demonstration verboten, als Gottesdienst erlaubt und verboten, als betreutes Stehen gerne gesehen. Von dieser Animation fühlt sich die BRD sicher gelangweilt.

9.11.

Der 9.11.20 steht für 102 Jahre Novemberputsch (links), 82 Jahre Pogromnacht (rechts) und 31 Jahre Friedliche Revolution (MI6). Jesuiten, Maurer und Geheimdienste brauchen die Hegelsche Dialektik von „links und rechts“, um das Spiel „Teile-und-Herrsche“ weiterspielen zu können. Politiker unterliegen dieser Dialektik. Sie beglückwünschen Biden, obwohl noch kein Ergebnis feststeht. Der gleichlautende Tenor des Mainstreams wirkt gespenstig. Der Pressekondex spielt am Ende keine Rolle mehr, denn jedes Mittel ist recht, sogar ein Putsch (Insurrection Act greift). Die Presse stellt sich durch ihr gehässiges, absurdes Getue ins Abseits, gleichzeitig werden alternative Medien vom Tiefstaat immer stärker zensiert. Tatsache ist, das US-Justizministerium greift ein – das oberste Gericht entscheidet. Am 6.1.21 verkündet der Vizepräsident Pence das Ergebnis der Wahlmänner, nachdem der Senat und das Repräsentantenhaus zusammengekommen sind. Die Vereidigung erfolgt am 20.1.21. Am liebsten würde die Front bereits jetzt die globalistische Biden-Politik ausführen. Nur durch die “Kriegspolitik“ (Bush, Clinton, Obama) lässt sich das Weltfinanzsystem, der Tiefstaat und der Neoliberalismus (=Krieg) fortsetzen. Ohne Krieg verliert der Tiefstaat. Diese globalistische Ordnung wird auch durch die Aktienmärkte vorgeführt. Der Mittelstand leidet, die Kurse steigen. Die Aussicht auf die rettende Impfung treibt den Kurs. Knapp 44 000 Probanden wurden „zwei Monate“ mit der GMO-Impfung von Biontech getestet. Diese Testdauer wird als Phase-III-Studie vermarktet. Durch die „90-prozentige Wirksamkeit“ nach zwei Monaten hofft man auf eine beschleunigte Zulassung. In der normalen Wissenschaft geht eine Phase-III-Studie 2-4 Jahre ! Corona-Health-Tech ist eine Goldgrube für Pharmafirmen. Die Biotechnologie-Biontech-Impfung ist ein Experiment sondersgleichen ! Die Firma ist erst zwölf Jahre alt ! Ihr Stammsitz ist in Mainz, „An der Goldgrube 12“. Das junge Unternehmen hat sogenannte „Kollaborationspartnerschaften“ mit anderen Biotechnologie-Unternehmen, die auch hinsichtlich Transhumanismus nicht ganz abgeneigt wären: Pfizer, Eli Lilly, Genmab, Sanofi, Bayer Animal Health, Genentech,  Genevant. Mit der coronabezogenen experimentellen mRNA-Impfung wäre der Mensch auch ein idealer Baukasten/Versuchslabor. Eine Impflösung erschafft dann wieder zwei neue Baustellen im Körper. Die Langzeitschäden von mRNA-Impfungen, abgesehen vom überschießenden Immunsystem, sind völlig unklar. Der Tiefstaat arbeitet nach dem gleichen Prinzip „Ordnung aus Chaos“. Spahn stellte sich heute beim Preisen von Biontech als idealer Marketingkaufmann heraus. Das Gesundheitsministerium hat sich seit März weitreichende Befugnisse eingeräumt, auch die Systemmedien stehen geschlossen hinter der Impf-Agenda für das Tierwohl (lateinisch „Vaccine“=“vaccinus“=“Kuh“). Impflinge werden für eine experimentelle Agenda benutzt. Wie Tiere werden sie mit Angst getrieben und mit Futter gelockt. Als Aussicht steht die lockende Rückkehr in das Leben vor der Krise, nur jetzt als Bio-Roboter. Alle Impflinge werden in ein zentrales WHO/RKI-Impfregister eingetragen, damit die Kohorte formal entsprechende Privilegien bekommt: Beruf – Freizügigkeit – digitaler EU-Pass als Impfausweis – Teilnahme an Veranstaltungen etc.. Das Social Engineering fand heraus, dass ein Drittel dieses Programm annimmt. Diese NWO / die KI kann nur durch Trump verhindert werden, deshalb hasst der Tiefstaat / seine Medien ihn so sehr. Wenn Trump im Januar “überraschend“ Präsident bleibt, hätte man einen passenden Sündenbock für den Crash. Durch Trump`s zweite Amtszeit wäre die Corona-Agenda beendet (sie war gegen Trump konzipiert wurden). Januar könnten die Schadensersatzklagen kommen, verbunden mit den Verhaftungen wegen Hochverrat. Die BRD war Teil des Angriffs gegen Trump. Die offen feindselige Haltung der BRD=Medien gegen Trump und gegen Putin könnte diese alliierte Verwaltung vorzeitig beenden. Eine Abschaltung würde natürlich einen Crash bedeuten. Der Crash ist eingeplanter Bestandteil des „Great Reset“, der „nach dem Lockdown“ kommen soll. Dieser Reset (Neustart des Globalismus) würde das alte System in die Zukunft verlängern. Ohne Abschaltung käme nach dem Crash die bereits vorbereitete BRD-Neuwahl von Schwarz-Grün (=Rot), dann würden nur ein paar Köpfe ausgetauscht, die NWO-Hintergrundsteuerung bliebe erhalten. Demgegenüber ist der erhoffte positive und grundlegende Wechsel ein Systemwechsel, der einen Friedensvertrag benötigt. Russland stellte einen solchen Vertrag in Aussicht. Auffallend ist, dass die russischen Medien offensichtlich wahrheitsgetreu berichten. In den nächsten zwei Monaten werden die Weichen gestellt.

11.11.

Das Gesetz Roms: Der Impfstoffvertrag zwischen der EU (Rom) und der Pharma wurde heute unterschrieben. Die Ablieferung erfolgt von den großen Impfstoffherstellern: Johnson&Johnson, Sanofi-GSK, Astra-Zeneca, Pfizer-Biontech und in der Peripherie von CureVec und Moderna. Der Vertrag wurde von der Kommission (Kommissar=röm. Inquisitor) unterschrieben, obwohl noch keine zugelassenen Corona-Impfstoffe verfügbar sind. Allein der Glaube an das System hält Corona aufrecht. Der Glaube an die Rettung durch eine Impfung ist bei einem Viertel der Bevölkerung verbreitet (Vergleich Grippeimpfung). Es handelt sich um Experimentalimpfsstoffe in der Testphase (Stufe-III), die europaweit verabreicht werden sollen, in Deutschland beträgt das Impfziel 70 %. Diese Impfstoffe sind (noch) nicht zugelassen, weil die letzte Testphase laut Gesetz zwei bis vier Jahre beträgt. Am weitesten ist der Impfstoff von Biontech (zwei Monate dokumentiert), wenngleich keine wissenschaftliche Studien, sondern nur Pressemitteilungen, vorliegen. MRNA-Impfstoffe können zu Autoimmunerkrankungen führen, da der Impfstoff körpereigene Zelle manipuliert (laut Presse noch „keine schweren Nebenwirkungen“). Insgesamt sollen bis zu 1,7 Mrd. Dosen von den Anbietern bestellt werden (ca. 34 Mrd. €). Ab wann beginnt das Verbrechen gegen die Menschlichkeit ? Das Gesicht der EU zeigte sich beim gestern verabschiedeten EU-Haushalt: 1,074 Bio. € sind für die nächsten sieben Jahre vorgesehen, zusätzlich sind 0,75 Bio. € Coronahilfen geplant. Die EU lebt parasitär von den Steuereinnahmen, die von der BRD und von Frankreich geleistet werden. Durch Corona brachen die abzuführenden Steuern weg. Die Sozialkassen lehren sich. Durch den europäischen Bundesstaat hätte die BRD keine Hoheit mehr über ihr eigenes Steuerbudget im Haushalt. Der „Great Reset“ soll den letzten politischen Schritt der Vergemeinschaftung (lat. „communis“=“gemeinsam“) einläuten. Die EU wurde durch den Vatikan, der Großindustrie und dem CIA installiert. Durch die Römischen Verträge entstand die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft, in welcher auch die BRD rechtlich gefangen ist. Der (EU-)Tribut war fester Plan bei der Gründung der BRD 1949. Die Gesetzgebung der BRD wird hauptsächlich über Brüssel bestimmt. Brüssel entscheidet gesetzgeberisch über unsere „Nationale Impfstrategie“. Die EU ist ungefähr so demokratisch wie die Wahl von Ursula von der Leyen. Alle Staaten die nicht diese “Prinzipien und Werte“ der EU einhalten werden unter Druck gesetzt. Die EU-Ratspräsidentschaft steht unter Merkel (Tiefstaat). Wer dem Bild des Tieres folgt, wird auch geimpft. Das Bild (des Tieres) wird am Haushalt symbolisch sichtbar: 1,075 Bio+0,75 Bio. € = 1,824 Bio. € (Siebenjahresplan).  1,824 Jahre sind 666 Tage. Die Zahl des Tieres gehört zum Gesetz Roms. Vatikanstadt wurde gestern 91 Jahre + 9 Monate alt, 91/9=10,11 (10.11.20), 1011 ist gespiegelt 1101, Vatikanstadt ist jetzt 1101 Monate alt. Die Systemmasken bzw. das Malzeichen des Tieres bzw. die Strukturelle Gewalt, einschließlich psychologischer Kriegsführung, dient dem Tier. Es ernährt sich von der dargebrachten Unterwürfigkeit der Mitläufer. Die Gefolgschaft ist Teil der Partei, der Gesellschaft, des Systems (Prinzip „Führer-Gefolgschaft“, siehe Corona-Exekutive). Die katholischen Orden, z.B. die Malteser, suchen nach einer Richtung, nachdem der Papst wegfällt. Es fehlt jetzt die einheitliche Führung innerhalb des Systems. Zweifel am Papst werden laut, die Nachfolger bringen sich in Stellung. Zu Erfüllung von Lumen Gentium und aufgrund astrotheologischer Zusammenhänge gibt es keinen institutionellen Nachfolger, sondern nur Vorbilder, die Nachfolge Christi und die Erbengemeinschaften. Jeder ist aufgerufen in der Nachfolge zu sein und das System hinter sich abzuschließen. Das Nachfolgende liegt im Völkerrecht.

12.11.

Beim Kartenspiel Dominion geht es darum, so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Bei der Wahlsoftware Dominion geht es darum, die US-Wahl punktemäßig festzustellen. Ist es ein Spiel im zweigeteilten Kartell ? (Hammer und Sichel sind ein zweigeteiltes Kartell, das für die Einheitspartei steht). Wenn die Software an das Internet angeschlossen ist, entsteht die Möglichkeit des Wahlbetruges. Die indirekte amerikanische Wahl wird über Wahlmänner entschieden. Jeder Bundesstaat führt seine Wahlmänner an das Wahlkollegium („Electoral College“) ab. Der Sieger bekommt alle Wahlmänner zugesprochen, auch wenn die Verhältniswahl 51:49 ausgegangen ist. Der knappe Ausgang in einzelnen Bundesstaaten ist nicht ungewöhnlich. Die Entscheidung hängt dort immer nur von wenigen tausend Wahlstimmen ab. Am 4.11.20 gab es Auffälligkeiten bei der Wahlsoftware. Blitzartig änderten sich in der Nacht von 3.11. und 4.11. Wahlergebnisse in einzelnen Staaten. Trump verkündete früh um vier Uhr Ortszeit seinen Sieg. Nach der Verkündigung kam es zum „Blue-Shift“: Die demokratische Partei erhielt aufgrund der Briefwahlstimmen einen Vorsprung. Jedoch sind Briefwahlstimmen besonders anfällig für Manipulationen. Die Ergebniskorrektur zugunsten von Biden entwickelte sich erst nach vier Uhr (zehn Stunden nach Beginn der Wahlauszählung). Die Computergrafiken zeigten in den entsprechenden Staaten bereits 90 Prozent der Stimmen als ausgezählt an. Der „Shift“ zugunsten von Biden entstand dann erst am 5.11., nachdem 95 Prozent der Stimmen ausgezählt waren. Plötzlich wurden immer wieder neue Briefwahlstimmen gefunden; Stimmen von Trump wurden auf dem Müll oder am Straßenrand gefunden. Die US-Wahl hinterließ also eine bestimmte Tendenz, die durch Medien und Politiker opportun aufgegriffen wurde. Die Richtigstellung der Wahl erfolgt jetzt juristisch, nicht medial. Durch die ersten Korrekturen im Wahlskandal konnte der Vorsprung von Biden in einzelnen Ländern bereits reduziert werden. Arizona meldet einen Vorsprung Biden`s von nur noch 12813 Stimmen, Georgia meldet 7248 Stimmen, Nevada meldet 25699, Wisconsin meldet 20540 und Pennsylvania meldet 34458 Stimmen Vorsprung. In den genannten fünf Bundesstaaten leben 40 Millionen Amerikaner, die um die wahlentscheidenden ~100 000 Stimmen Vorsprung diskutieren. 100 000 Stimmen sind verschwindend gering, wenn man bedenkt, dass auch in Michigan 200 000 Stimmen plötzlich auftauchten. Bei 86 % Auszählung meldete CNN in Michigan 49,4 : 48,9 für Trump. Bei 94 % Auszählung führte Biden mit 52,6 : 45,4. 1,8 Mio. Geistwähler („Ghost Voters“) wurden amerikaweit in die Wahl aufgenommen. Domination zählte in den meisten Ländern die Wahl innerhalb nur einer Stunde aus. Durch Manipulation dieser Wahlsoftware konnten Stimmen gelöscht und verschoben werden. Zuckerberg und seine Demokraten spendeten für den Wahlkampf und auch für das anfällige Domination. Der Tech-Tiefstaat und seine CEO`s sitzen an einem Tisch. Was hat der Blue-Shift vom 6.11.2020 mit dem vom 9.11.1918 gemeinsam ? Zwischen beiden Daten liegen 102 Jahre – 3 Tage, 102-3=99. Der Novemberputsch war am 9.11.: 9*11=99 . 99 steht für den Tiefstaat: 9/11, 9*11, 102-3=99. Die Orangene Revolution ist eine geläufige Methode für einen Machtwechsel. Auch die Schweizer Garde trägt Orange-Blau (Komplementärfarben).

»Wißt ihr, Genossen«, sagte Stalin, »was ich über diese Frage denke? Ich meine, daß es völlig unwichtig ist, wer und wie man in der Partei abstimmen wird; überaus wichtig ist nur das eine, nämlich wer und wie man die Stimmen zählt.« – Boris Baschanow: Ich war Stalins Sekretär. [Aus d. Russ. von Josef Hahn] Ullstein 1977

14.11.

Der Biden-Putsch vom 6.11. ordnet sich in die weltweite Corona-Internationale ein. In Deutschland, Kopf des Komintern, gab es den SPD-Putsch vom 9.11.1918 und das Ermächtigungsgesetz vom 24.3.1933. Ein Putsch ist nur möglich, wenn man die Medien auf seiner Seite hat. Am 9.11.2020 wurde Christopher Miller amerikanischer Verteidigungsminister, zuvor war er Chef der amerikanischen Antiterror-Zentrale NCTC. Wenn man im Internet „Antifa.com“ eingibt, kommt man bei „www.joebiden.com“ heraus. Durch Symbolsprache und Sprachmagie verrät sich der Tiefstaat. Die „Verordnung zum Schutz von Volk und Staat“ vom 28.2.33 trägt eine Anspielung auf das „Gesetz zum Schutz der Bevölkerung“ vom 27.3.2020. Die Grundlagen zur formalen Diktatur sollten gelegt werden. Aus Volk wurde Bevölkerung (=Gesamtheit der Bewohner eines Gebietes, unabhängig von der Staatsangehörigkeit). Am 18.11.20 (Buß- und Bettag = Umkehr des Volkes in der Not, kurz vor Totensonntag = letzter Sonntag im Kirchenjahr, der das „jüngste Gericht“ erwartet) soll das „Dritte Bevölkerungsschutzgesetz“ (Infektionsschutzgesetz) vom Bundesrat verabschiedet werden. Durch das Gesetz entmachtet sich der Bundesrat bzw. die Bundesländer, die Grundrechte sollen dauerhaft eingeschränkt werden. Bereits seit dem 27.3.20 ist der Bundestag entmachtet, da der Gesetzesweg nur noch über das Bundeskanzleramt und den Ministerien läuft. Eine Gewaltenteilung existiert spätestens seit März nicht mehr. Auch 1933 wurden Grundrechte und die Gewaltenteilung aufgelöst. Die Nazi-Foltermethode „Sauerstoffentzug“ wird mit den Systemmasken schwarzmagisch vorgeführt. Das Dritte Reich ist ein satanisch-faschistischer Kirchenstaat. Durch die kalkulierte Anspielung auf 1933 sollte die Rechtssituation im Land vor Augen geführt werden. Die Hauptalliierten bauen jetzt ein Narrativ zur Beendigung der alliierten Verwaltung (BRD) auf. Die Tonlage der Treuhandgeber ist ruppig geworden, stellte sich doch heraus, dass Server in Frankfurt die US-Wahl beeinflusst haben könnten. Lawrow sanktionierte jetzt die politische Leitung in Deutschland aufgrund der EU-Sanktionen gegen Russland. Für die BRD würde die Executive Order „Event of Foreign Interference“ greifen, auch Spanien und die Schweiz stehen im Visier.  In der USA greifen durch den Putsch die Notstandsgesetze („The National Emergency Act“). Trump konnte sich juristisch auf die US-Wahl vorbereiten. Das Wahlergebnis wird erst im Dezember/Januar 21 verkündet. Bis dahin könnte der EU-Corona-Tiefstaat, mit Merkel als Kopf, den Lockdown schrittweise verschärfen, sodass auch Grenzschließungen und Ausgangssperren verhängt werden. Frankreich führt die Restriktionen derzeit am extremsten vor. Österreich und Griechenland gehen jetzt in den Lockdown. Alle EU-Länder gehen konzertiert vor, weil sie alle verschuldet (=fremdbestimmt) und korrumpiert sind. Sie unterliegen alle dem Zentralismus innerhalb ihres Landes und zusätzlich dem Zentralismus aus Brüssel (Merkel-Michel-Weber-von der Leyen + Lobbys). 2021 soll ein neuer Zentralismus darübergelegt werden: Die Weltzentrale des WEF (World Economic Forum), die mit der Zentrale der UN (gehört zu Rockefeller und Vatikan) und mit China+UK (Global Geospatial Framework) organisiert sind. Diese Neue Weltordnung würde den bisherigen Tiefstaat mit seiner privaten Währung/Agenda zementieren (alles unbemerkt von der Öffentlichkeit). Demgegenüber steht Trump und Putin, die auch militärisch einen Friedensvertrag zur Beendigung der sozialistisch-neoliberalistischen Ordnung forcieren. Der Völkerrechtsvertrag muss mit der BRD abgeschlossen werden, damit der Weltkrieg (siehe Feindstaatenklausel) endet (1914-2020). Eine Neuausrichtung setzt voraus, dass die alten Akteure verhaftet werden und die Medien wieder öffentliches Gemeingut werden. Mit der zweiten Amtszeit von Trump wird der Frieden möglich. Mit der Legislatur von Biden würde der Krieg verlängert. Der Bankrott der US-Corporation wurde seit den 60ern durch Krieg verschoben. Die gekauften Medien kämpfen gegen Trump, weil er den Krieg beendet will. Diese weltweit privatisierten Medien der Elite können nur so reagieren. Fallen diese Medien aus, fällt auch die Elite aus. Diese Elite hängt in der Wertschöpfungskette und wurde durch Übernahmen, Zinsen und Schuldgeld verreicht (Geld korreliert mit Macht). Durch eine neue monarchistische bzw. republikanische Gesetzgebung wird eine neue Wirtschaft (ohne Konzernkartelle) und eine neue Politik (ohne Parteien), sogar eine neue Währung (ohne Schuldgeld und Wucher) möglich. Diese freie Welt ermächtigt die Menschen souverän zu sein. Eine privatisierte Welt der digitalen/juristischen Personen (EU-Ausweis, eID, ID2020) ist der Gegenentwurf. Der BRD-Personalausweis 2021 speichert die Fingerabdrücke digital. Das Passbild muss digital erstellt worden sein (biometrisch). Die Verknüpfung mit dem digitalen Impfausweis ist nahestehend. Wenn die Bevölkerung über Impfstoffe „Immunisiert“ ist, wird das Leben innerhalb des Gefängnisses „normalisiert“, d.h., Reisen, Beruf, Freizügigkeit und Veranstaltungen werden wieder möglich (Erleichterung schafft mehr Akzeptanz). Die neue Normalisierung setzte die Destabilisierung voraus. EU-weit wurde die Gesellschaft absichtlich destabilisiert, um die NWO-Ziele zu erreichen. Die merkelsche EU-Ratspräsidentschaft endet 2020.

Trump ist der beliebteste Präsident seit JFK, das zeigte der heutige „Million Maga March“. Für den Tiefstaat / Medien ist das ein großes Problem. In der USA konnten sich die dunklen Strukturen bis 2016 an der Macht halten, dann gab es einen neuen Oberbefehlshaber. In Europa sind die alten Strukturen noch komplett an der Macht, was überall ersichtlich ist. Vehementer kann man eine Gesellschaft nicht zersetzen: Mehr als zehn Personen dürfen sich hier nicht versammeln, sodass das “bürgerschaftliche Engagement“ entsprechend hoch ist. Die “aktive Bürgergesellschaft“ und die “verantwortungsvolle Zivilgesellschaft“ machen diese “Demokratie“ aus. Moralprediger, Kirchen und Hochschulen hängen am Tropf des Zentralorgans. Von den Schweigern wird keine Hilfe kommen. Austausch, Teilhabe, Ehrenamt und Mitbestimmung sind gern gesehen, nur nicht bei Corona. Ärzte und Pfleger gehen Corona-positiv arbeiten. Jeder hat das Recht ungetestet zu bleiben. Überall geistern die gefürchteten Test-Trupps der Orden, Hilfswerke, Sicherheitsfirmen und Ordnungsämter. „Amtare“ heißt dem Souverän dienen.“ Das Geldwesen muss dem Souverän unterstehen. Noch erschafft die EZB  neues Schuldgeld. Die Abschaltung der alten Strukturen ist eine Frage der Zeit. Sogar das Weihnachtsfest fällt der Kulturrevolution zum Opfer. Helios steht mythologisch für die Geburt der Sonne zu Weihnachten. Das Osterland, das Osterreich und der Sonnensohn aus Delphi (Griechenland) befinden sich jetzt im Lockdown. Der Sonnenvater Helios gibt an, dass es keine Coronafälle gibt (Helios Stand 14.11.). Die skandalöse Fake-Pandemie ist eine Glaubenstest für die Gehorsamsträger. Wem werden sie dienen, wenn Helios richtend kommt ? Wenn das Licht kommt, verschwinden die Masken- und Schatten(geister). Durch das „Gesetz zum Schutz der Bevölkerung“, vom 27.3.20, wurde aus einer Pandemie eine Ideologie !

„ Es gibt kein zurück mehr. Das Überleben aller politischen Akteure hängt von dieser Pandemie ab ! Ohne Pandemie kann der gesamte Staatsapparat nur noch zurücktreten. Gibt es keine Pandemie, gibt es auch kein Vertrauen mehr in irgendeine Institution dieses Staates. Ein gesellschaftlicher Super-GAU ! Und darum gibt es die Pandemie. Sie wird gebraucht ! Allein schon, um die immensen Schäden zu rechtfertigen, die durch die Maßnahmen gegen die Pandemie entstanden sind. Ein Rückzieher ist unmöglich. Und es ist egal, welcher weitere Schaden durch die Aufrechterhaltung der Pandemie noch entstehen wird. Hier wird nämlich nicht die Bevölkerung vor einer Krankheit geschützt. Hier schützt sich eine Regierung vor den Konsequenzen der eigenen Fehler – auf Kosten der Bevölkerung. “

Adrian Bauer

18.11.2020

18.11.20

Verordnungsermächtigungen der Regierung hatte die Weimarer Verfassung nicht vorgesehen. Hitler ermächtigte sich durch eine erzwungene  Zwei-Drittel-Mehrheit. Bei der heutigen Abstimmung über das Gesetz zum Schutz der Bevölkerung “vor Corona“, stimmten CDU-SPD-Grüne sogar geschlossen zu. Die getroffene Absprache in der Partei und zwischen den drei Parteien ist ebenso auffällig, wie die fehlende Debatte über das Gesetz. Änderungsanträge wurden nicht beachtet. 415 zu 709 Stimmen im Bundestag führten zur Annahme des Gesetzes im Eiltempo. Daraufhin konnte auch vom Bundesrat die Mehrheit eingeholt werden. Der Bundespräsident unterschrieb das fragwürdige Pamphlet. Die Schlüsselstelle im neuen Bevölkerungsschutzgesetz ist der §28 Absatz I, welcher eine Generalklausel für (unverhältnismäßige) staatliche Maßnahmen beinhaltet. Das verabschiedete Gesetz setzt eine „epidemiologische Lage von von nationaler Tragweite“ voraus. Endet diese Lage, verliert dieses Gesetz seine Gültigkeit. Wissenschaftlich lässt sich diese Lage relativieren, doch dies ist nicht gewollt. Stattdessen wird eine Verschärfung der Maßnahmen beabsichtigt, wodurch Anspielungen zur NS-Zeit unterschwellig mitlaufen. Allein der Begriff Generalklausel und Bevölkerungsschutzgesetz ist diktaturbehaftet und damit abzulehnen. Aus diesen Grund lehnte die Partei die Linke das jetzige Notstandsgesetz, in Anlehnung an die 68er, ab. Vom extremen Rand kommt Widerstand, nur der noch härtere Betonblock SPD-CDU-Grüne hält noch an der Ideologie fest. Erst die Generalklauseln führten im Dritten Reich zur Anpassung der Rechtsordnung an eine Ideologie (Weltanschauung), siehe Bernd Rüthers „Die unbegrenze Auslegung“ mit Generalklauseln. Im Dritten Reich wurde damit Recht ideologisch umgedeutet, sodass Freifahrtscheine für die Bekämpfung Oppositioneller ausgestellt werden konnten. Unabhängige Verfassungsrechtler wissen das normalerweise, sodass sie das heikle Notstandsgesetz, unter Rückgriff auf Generalklauseln, ablehnen.  Artikel 48 der Weimarer Reichsverfassung wurde für die Ermächtigung instrumentalisiert, mit dem 48er konnten die Grundrechte (Grundordnung) außer kraft gesetzt werden. Durch das Gesetz wird zum Beispiel die Unverletzlichkeit der Wohnung aufgehoben. Corona wird medial als schicksalhafte Naturkatastrophe vermittelt. Der Katastrophenfall macht dann „ihr“ Bevölkerungsschutzgesetz notwendig, womit auch jeder Schutz vor dem Staat unmöglich wird. Unter dem Vorwand Corona werden andere politische Ziele verfolgt. Manche Katastrophen werden durch Umsturz erst geschaffen. Bereits am 24.3.1921 wurde durch die Notverordnung in Sachsen der Ausnahmezustand verhängt. Die fremdbeeinflusste Weimarer Republik dirigierte mit Notverordnungen, um das Chaos in den Griff zu bekommen. Das Dritte Reich fußte auf der schwachen Weimarer Verfassung, da es selbst keine Verfassung hatte (das Konkordat ersetzte eine völkerrechtliche Staatsstruktur). Das Grundgesetz der BRD fußte auf der Weimarer Verfassung, weil die BRD selbst keine Verfassung des Volkes hatte, sondern ein von den Westalliierten angeordnetes und eingesetztes Grundgesetz, welches erst noch durch den Artikel 146 in eine Verfassung überführt werden soll. Der Übergang in eine Verfassung setzt eine Systemänderung voraus. Das künstliche Verlängern der BRD – obwohl sie ihre moralische Legitimität verloren hat – siehe Ereignis 18.11.20, hat das Ziel, eine Systemänderung nach Artikel 146 zu verzögern (Einheit des Volkes, Beendigung der Geschäftsordnung, Völkerrecht). Das Gebiet Deutschland wird seit 1918 durch die Geschäftsführung / Geschäftsordnung nur „verwaltet“. Die geschäftsführende Reichsregierung „Dönitz“ übergab ihre Geschäftsordnung an den Alliierten Kontrollrat (23.5.45). In der Berliner Erklärung vom 5.6.45 übernahmen die Hauptalliierten, zusammen mit der Nazi-Verwaltung und der Partei, die Regierungsgeschäfte. Der Kontrollrat konnte den großen Verwaltungsapparat nicht einfach auflösen, sondern nur mit den Alliierten Kontrollratsgesetzes „abändern“. Das Schiff sollte einen neuen Kurs einschlagen, die Mitläufer-Matrosen blieben am Bord. Die Millionen an Mitläufern sollten doch auch Steuern zahlen, was sie im Gefängnis nicht würden, abgesehen davon waren die Gefängnisse überbelegt.  Die Auflösung der NSDAP wurde erreicht. Die Verwaltung wurde von der Partei getrennt. Die Verwaltung selber musste für einen Neuanfang immer am Laufen gehalten werden. Die Parteien CDU und SPD erhielten einen demokratischen Neuanstrich, im Inneren konnten unzählige Altpolitiker ihre alten Geschäfte fortführen. Auch in der Justiz konnte man auf die alten Kader nicht verzichten. Die Geheimdienste warben um das Wissen der NS-Elite, viele Wissenschaftler und Doppelspione fanden im Kalten Krieg Verwendung. Nach der kurzen Entnazifizierung (1945-1951) kamen weitere NS-Kader aus Amerika zurück. Zwischen dem 5.6.45 (Berliner Erklärung) und der Neugründung der CDU vergingen 500 Stunden (Anmerkung; Der zweite Lockdown von Österreich und Israel ging auch jeweils 500 Stunden). Die Neugründung der SPD geschah 10 Tage nach der Berliner Erklärung. Die Organisationsstruktur der Parteien in der „Kanzlerdemokratie“ von Adenauer erfolgte nach dem alten Prinzip Top-Down (Führer→Gefolgschaft), was sich auch bei der heutigen Abstimmung zum Infektionsschutzgesetz zeigt. Ausgerechnet die zwei Altparteien stimmten heute für das „Dritte Bevölkerungsschutzgesetz“, damit machen sie den Artikel 48 der Weimarer Verfassung sichtbar. Zwischen dem ersten Einsatz des Artikels 48 am 24.3.1921 und dem zweiten Einsatz am 24.3.1933 vergingen exakt 12 Jahre. Auch das Dritte Reich ging 12 Jahre. Exakt 48 Monate nach Beendigung des Reiches wurde die BRD geboren (Verabschiedung mit Grundgesetz am 23.5.49). Numerologisch wollten die federführenden Geheimgesellschaften die Bedeutung der 12, der 48 und der 24.3 herausstellen. Elijah wird in Offenbarung 12 angedeutet, dies war die Sternenkonstellation vom 23.9.2017 (heute vor (2304+2304)/4 Tagen). Das Volk versammelte sich heute unter der Quadriga/Viergespann, dessen Spitze die Krone trägt: 4*12=48  48*48=2304   36*36*1,777=2304-1

“ Und es erschien ein großes Zeichen im Himmel: eine Frau, mit der Sonne bekleidet, und der Mond unter ihren Füßen und auf ihrem Haupt eine Krone von zwölf Sternen.“                      (Offenb. 12)

Es geht um den Messias. Vor der Wiederkunft sollte Hitler als Antichrist den Globalismus (Welthauptstadt Germania=Berlin=Neues Rom) zur Macht verhelfen. Der Weltsozialismus wurde in der Nachkriegsordnung implementiert (UN, EU, Weltkartelle, Korpokratie=Zusammenschluss vom Kommunismus und Neoliberalismus=World Economic Forum). Jesus hatte 12 Apostel (12 Sterne der EU-Flagge). Der Tempel hat 12 Grundsteine (Offenbarung 21), d.h. Berlin hat 12 Stadtbezirke (gesetzlose, exterritoriale Sonderzone). Das Grab von Radomir (Mauritiusrotunde) hat ein zwölfeckiges Fundament und einen Durchmesser von 243 cm. Die Grundfläche vom Dom zu Speyer ist 1/12 von der Cheops-Königspyramide. Könige und Kaiser wurden im Dom zu Speyer bestattet. Henoch Kohl erhielt hier seine Ruhestätte. Das Römische Reich wird beendet, Berlin sollte die Hauptstadt werden. Die Zwölf steht auch für den Mondkalender. Durch das Römische Reich wurde ein Sonnenkalender darüber gelegt, wodurch die liebende Göttin durch den strafenden Gott ersetzt wurde. Zwischen Radomirs Geburtsort Essen und Jakobus Todesort Pegau liegen 12*30,4583 km. Ein Sonnenjahr geht 30,4373*12 Monate. Jakobus brachte ein Kind der Rosenlinie nach Sankt Jakobus de Compostela. Der Jakobsweg vom Kreuzigungsort Konstanz nach Santiago geht 2340 km. 2340+101=777*π (Paris-Berlin-Wien-Paris). Deutschland ist das religiöse Gebiete im geografischem Dreieck (Land der Bibel). Auch Jan Hus wurde in Konstanz gekreuzigt (6.7.1415). Sein Erbe ist die Reformation. Das Reformationsland Sachsen erhielt durch das Erzgebirge den Titel Weltkulturerbe Erzgebirge (6.7.2019) – Abstand zwischen beiden Daten 0,777*777 Jahre. Zwischen 15.6.1168 (Zerstörung Svantevit) und 1945 (Einnahme Berlin) liegen 777 Jahre (15.6.45 Neugründung SPD als Fortführung von Weimar). Der heilige Abstand zwischen Arkona und dem Untersberg beträgt 777 km. der heilige Abstand zwischen Arkona und dem Fichtelberg (Friedensberg) beträgt 111111/234 km. Der heilige Abstand zwischen dem Friedensberg und der Quadriga beträgt 234 km. Der Friedensvertrag kann nur durch das Heilige Land im Norden geschehen. Die Mauritiusrotunde ist die Grabstätte im Norden, der Tempelberg ist die Grabstätte im Süden (gespiegelt durch Israel und Juda, bezeugt durch Manasse und Ephraim). Der Zeitabstand zwischen der Gründung von Vatikanstadt und der Gründung der BRD beträgt 243 Monate plus 12 Tage (Abmessung Mauritiusrotunde). Alle Gründungszeitpunkte wurden von den Geheimgesellschaften festgelegt. Die „Kanzlerdemokratie“ untersteht den Geheimgruppen, welche wiederum der Astrotheologie, dem universellen göttlich-astronomischen Zahlensystem, unterstehen. Die Macht dieser Gruppen wurde astrotheologisch am 4.4.2020 gebrochen, als der heilige Tempel aufgerichtet wurde. Zwischen dem 4.4.20 und dem 18.11.20 liegen 48+48+48+84 Tage (der 84. Tag des Jahres ist der 24.3.), bzw. 48 Tage + 4320 Stunden. Radomir ist dogmatisch in 4320 Minuten auferstanden (4800/1,111 Minuten). Der Alef ist die 111 (jüd. Gematria: Isaak). Israel wurde 1948 gegründet. Zwischen dem 24.3.33 (Ermächtigungsgesetz) und dem 18.11.2020 liegen (888+888)*432 Stunden + 48 Stunden ! Die 888+888 bezieht sich auf die Wiederkunft. Die USA wurde 1776 (888+888) gegründet. Zwischen dem Putsch vom 9.11.1918 und dem 18.11.2020 liegen 101 Jahre + 365 Tage + 432/2 Stunden. Die Altparteien stehen für Weimar. Dr. Globke (CDU) wurde von dem Alliierten mit der Nummer 101 versehen, denn er war Doppelagent und als Nazi Adenauers rechte Hand. Globke wurde 1953-1963 Kanzleramtseiter. Die CDU hatte gute Verbindung in die Schweiz, die sich für neutral hält (Villa Octogon). Der Nazi Walter Hallstein wurde kurz nach der Entnazifizierung Staatssekretär im Auswärtigen Amt. 1957 entwarf er die Römischen Verträge (25.3.1957) „maßgeblich“ mit (nur einen Tag nach dem symbolischen 24.3.). Die EU baut sich auf diesen Verträgen auf. Zufälligerweise wurden sie 10100 Tage (101*101-101) vor der Geburt des Schatzmeistern unterschrieben. Der Vertragsort in Rom steht auf einem ehemaligen Jupitertempel. Am Fuße des Kapitols wurde der Staatsschatz aufbewahrt. Die römischen Wurzeln der EU sind besonders prekär. Sie sind gegen Deutschland ausgerichtet, siehe Artikel 133 GG (13.3.13 Machtübernahme Jesuiten,  Kaiserreich und Vatikan/Jesuiten sind Feinde). Die Tiefstaatstrukturen blieben über Jahrhunderte unverändert. In der Moderne wurden sie nach Außen über bunte Denkfabriken und Konzerninteressen überdeckt. Die Europäische Union ist ein Kreuzbaum, der fast ausschließlich unterirdisch verläuft. Der jetzige (katholische) Kanzleramtsleiter Helge Braun ist in der Parlamentariergruppe der Europa-Union, vertritt also mehrheitlich römisch-katholisch-europäische statt nationale Interessen. Er ist ein besonderer Fan von Maskenschülern, ließ er in seiner Beschlussvorlage durchscheinen. Die Agenda ist satanisch. Geheime Netzwerke bestimmen die Politik. Spahn, Zuckerberg und Kurz stammen aus der Kaderschmiede des europäischen und weltweiten „Young-Leadership-Programm“ des World Economic Forum, das von Kartellen, dem CFR, der Atlantikbrücke und den Bilderbergern/Maltesern gesteuert war/ist. Von weltweit 7000 Denkfabriken stammt der Mindset für eine Weltsteuerung, die außerhalb der gesellschaftlichen Partizipation oder gesellschaftlichen Sichtbarkeit abläuft. Eine wichtige Methode in der Hintergrundsteuerung ist die satanische Verdrehung, eine jesuitische Methode. Die Gruppen im Hintergrund bestimmen die Medien-Agenda. Täter werden zu Opfern, Opfer werden zu Tätern gemacht (z.B. Menschen als „Rechtsbrecher“ tituliert, Kritiker als „Leugner“ oder „Verschwörer“ tituliert). Alle gleichgelagerten Systemmedien wenden die satanische Verdrehung an. Ein weiteres Beispiel: Statt „Einsatz von Wasserwerfern mit Pfefferspray“ wird verharmlosend von „Beregnung“ gesprochen. Statt „Patrioten“ wird von „Rechtsradikalen“ gesprochen. Gehör, Recht und Meinungsfreiheit wird abgesprochen, weil die Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) fehlt. Die dokumentierte Foltermethodik „Sauerstoffentzug“ wird als „Alltagsmaske“ ausgelegt. Die perfide Verlängerung von „vorübergehenden“ Maßnahmen soll Gewöhnung erschaffen. Demoralisierung, Verdrehung, Rabulistik, psychologische Manipulation und das Ausspielen von scheinbaren Gegensätzen sind Teil der Methoden aus dem Hintergrundfeld. Systemmedien, Systempolitiker und die geldabhängige Systemwissenschaften werden von den Hintergrundkräften geschult und instrumentalisiert. Die Systemmaske ist das bekannteste Beispiel für eine psychologische Massenmanipulation (Massenmagie, psych. Kriegsführung). Menschenrechte wie Reisen oder Einkaufen setzen das Ohnmachtssymbol/Machtsymbol Maske voraus. Macht über andere (Täter) und Ohnmacht bzw. Angst (Opfer) sind typische Strukturen in der Dualität, die es jetzt geistig zu überwinden gilt. Corona ist längst zu einer infamen Ideologie mutiert, es hat das Gebiet der wissenschaftlichen Verhältnismäßigkeit verlassen. Diese wissenschaftliche Betrachtung ist überhaupt nicht erwünscht, sodass die Geschäftsführung (im Vordergrund) und die Hintergrundführung (im Verborgenen) unabhängige wissenschaftliche Studien behindert. Auch ein unabhängiger öffentlichen Diskurs findet nicht statt. Der ideologische Übergang wird auch bei der Corona-Impfung immer deutlicher. Es geht nicht nur um die Annahme einer Impfung, sondern um die vollständige und geistlose Unterordnung unter einer längst konzipierten Ideologie (Gruppenzwang-Testzwang-Impfzwang, Verbote und Zugänge). Die Anpassung des Infektionsschutzgesetzes an die Ideologie gelang heute durch die Generalklausel §28 Abs. 1, die jede willkürliche Maßnahme rechtfertigt. Sie beendet auch den Föderalismus, der für eine Demokratie Voraussetzung ist (Exekutive liegt jetzt allein beim Kanzleramt und den Ministerien, sodass keine Ländergerichte mehr behindern). Der Bundestag wurde seit März praktisch entmachtet, der Parlamentsvorbehalt findet praktisch nicht statt. Die Exekutive erhielt ihre Impulse von der EU+globaler Tiefstaat. Die USA geht jetzt gegen ihren eigenen Tiefstaat juristisch vor. Die US-Wahlen boten den Anlass zur juristischen Bekämpfung der Untergrundstrukturen. Im Gegenzug etablierte sich das Biden-Obama-Schattenkabinett, mit allen wichtigen Hintergrundkräften/Konzernkräften. Mit der Entmachtung des Tiefstaates in der USA kann der nächste Schritt getan werden – die Befreiung der BRD vom Tiefstaat. Die BRD ist das Schlüsselland, weil nur durch die BRD das weltweite Machtsystem nachhaltig verändert werden kann (Die Achse der Welt). Die BRD ist das schwächste Glied in der Kette. Als alliierte Treuhandverwaltung gehört die BRD politisch bereits den USA und Russland. Vorher gehörte sie der Kirche und der FED (über City of London). Die BRD hat sich aber mithilfe des Tiefstaates von der alliierten Grundordnung (HLKO) entfernt und verselbständigt (mutiert). Das feindselige, kontrollierte Herunterfahren der BRD führte zu Chaos und Willkür. Die heutige CDU-SPD-Grüne (Schwarz-Rot-Grün) – Überziehung unter Spahn als „Young-Leader“ erfolgte auch gezielt gegen die USA und Russland. Die diplomatischen Beziehungen mit den USA und Russland sind nicht mehr vorhanden. Die heutige juristische Überschreitung bietet auch den juristischen Ansatzpunkt, die Fremdverwaltung völkerrechtlich zu hinterfragen. Die Bilder auf der Straße des 17. Juni boten genügend Konfliktstoff. Auch der Eingriff der BRD in die USA-Wahl hat ein Nachspiel (Stichwort: Frankfurt-Server). Ein Eingreifen der Alliierten wird möglich, sobald sich die USA entscheidet eine Republik zu werden und damit zum Goldstandart zurückkehrt (Zusammenbruch Weltfinanzsystem und Tiefstaat). Judy Shelton scheiterte gestern nur knapp. Ein neuer Anlauf kommt bald. Die BRD besteht jetzt nur noch aus der Sonderzone Berlin. Moralisch haben sie jeden Rückhalt verloren, auch Wahlen sind damit indiskutabel. Berlin ist der Tempel, der gereinigt (erobert) wird. Ca. 10 000 haben sich heute auf dem Pariser Platz 101 versammelt. 100 steht die Einsatzhundertschaft der Exekutive. Der 101. ist der Souverän, der führt. Die 100 werden gehen, denn sie sind weisungsgebunden. Der Souverän ist ewig(er Bund). Wenn die Wahrheit erscheint, verschwindet die Lüge. Der Friedensvertrag wird kommen. Trump wird kommen.

Die Anomalie: Zwischen dem 18.11.84 (Schatzmeister vom Projekt) und dem 18.11.2020 liegen 1,777 Jahre + 300 000 Stunden. Der Schatzmeister wird heute 432 Monate alt (44444/1234,56 Jahre). Der Tempel ist nach 44444 Wochen wieder symbolisch aufgerichtet wurden und damit inkraft (seit 4.4.2020). 300 000/1234,56=243. Das Universum ist mit der Zahl 432 kodiert. 243*1,777=432. Das Licht braucht 300 000 Kilometer je Sekunde. 300 000 Sekunden sind 3,4722 Tage. 3,4722 Wochen sind 24,3 Tage. 17 Tage sind 2,43 Wochen. 888 Tage sind 2,43 Jahre. Vertraue dem astrotheologischen Plan. Der Weltfrieden wird die Geschichte um Radomir und die herausragende Bedeutung der Mauritiusrotunde offenlegen. Das Kommen von Offenbarung 22.22 steht an: 48/22.22=4,32/2. 48 Tage sind 22.22*432*432 Sekunden. 4*12=48. 48*48=2304. Geburt Offenbarung 12)  23.9.2017→18.11.2020 = 48*24 Tage. (2304=48*24*2)  24*48*75 Sekunden hat ein Tag. 75 Jahre Kriegsende sind 2020. (Merkel war 7,5+7,5 Jahre Kanzlerin). Der sächsische Ministerpräsident wurde am 7.5.75 geboren. 1818 Stunden sind 75.75 Tage. Zwischen St. Jakob/Pegau und St. Jakob v. Compostela liegen 75,75*24 km Luftlinie. Als der Schatzmeister 75,75*24 Tage alt war, wurde die Grenze unter dem Brandenburger Tor geöffnet (10.11.89). Das Volk wird durch Wahrheit vereint und durch Lüge gespalten. Vatikanstadt wurde jetzt 1101 Monate alt (gespiegelt 10.11.). 10.11 Tage sind 243 Stunden. Die Schlüssel kommen wieder zurück.

21.11.

Der Neue (Schmalkalkische) Bund: Der Kampf zwischen der katholischen Vorherrschaft („Nürnberger Bund“, 75 Jahre Nürnberger Kriegsverbrecherprozesse bzgl. katholisches Drittes Reich) und den protestantischen Kräften (Protestanten, Demonstranten, Ketzer, „Schmalkaldischer Bund“) besteht seit 500 Jahren unentwegt. Heute wird dieser Glaubenskampf durch Parteien, Bündnisse und anderen Gruppen überdeckt fortgeführt. Die Katholiken in Kirche und Politik, Freimaurer, Illuminaten und Jesuiten stricken ihre Agenda mit der Methodik „These und Antithese“. Die These verhält sich gegenläufig zur Synthese, sodass ein scheinbarer Gegensatz (Ant-Haltung) zum Ausdruck kommt. These und Antithese verwenden die gleichen Symbole und die gleichen Methoden der Organisation, Agitation und Propaganda. Die linken Sozialisten verwenden eine Schwarz-Weiß-Rote Fahne mit schwarzen Symbol im weißen Kreis. Die rechten Sozialisten verwenden eine Schwarz-Weiß-Rote Fahne mit schwarzen Symbol im weißen Kreis. Die These vertritt den internationalen Sozialismus, die Antithese vertritt den nationalen Sozialismus. Durch diese Brille der (einen) Ideologie gibt es nur Sozialismus und nur Partei(lichkeit). Durch das Ausspielen scheinbarer Gegensätze, jesuitische Methode der Spaltung während der Reformation/Gegenreformation, werden die eigenen unzulänglichen  Strukturen und Dogmen auf die gegenüberliegende Gruppe projiziert. Beide scheinbar gegensätzliche Lager sind durch die Synthese (Aufrechterhaltung des Sozialismus) miteinander karmisch verbunden. Desweiteren sind sie durch ihre gleiche ideologische Struktur voneinander abhängig, da sie nur durch das übertragene Feinbild am Leben gehalten werden. Fällt der ideologische Gegner weg, fehlt für die Gruppe die Identitäts- und Sinnstiftung. Was im Sport als normale Konkurrenz gilt, ist in der Politik der ideologische Parteikampf. Zur Aufrechterhaltung des bezahlten Kampfes (gegen das eigene Spiegelbild), wird die Gesellschaft in links und rechts zerspalten (zerstört). Jede ehrliche Bemühung um ein breites überparteiliches Bündnis der Mitte wird durch den sozialistischen Kampf sofort in links-rechts umgeleitet. Die stumpfe Beschimpfung der anderen Seite dient der Aggressionsabfuhr, zur Aufrechterhaltung von Vorurteilen und zur gesellschaftlichen Schwächung. Gruppen mit starker Öffentlichkeitswirkung werden von sozialistischen Kräften unterwandert. Seit dem 18.11.2020 leben wir im uneingeschränkten Zentralismus. Der Zentralismus ist das gemeinsame Wesensmerkmal des inter-/nationalen Sozialismus. Die Kameradschaften/Genossenschaften, lat. socialis, sind Zusammenschlüsse Einzelner für unterschiedliche Ziele. Der gemeinsame (lat. „communis“) Zusammenschluss beinhaltet militärische, wirtschaftliche, soziale und politische Aspekte. Der Zusammenschluss gilt dann als erfolgreich, wenn keine Individualität und kein Eigentum mehr außerhalb des Staates bzw. des Herrschaftssystems, z.B. Korpokratie, möglich ist. Die derzeitige völlige Unterordnung unter der Ideologie des Systems (bis hin zur Freiheitsberaubung und Enteignung) ist nur durch den gruppenübergreifenden Ausnahmezustand Corona möglich. Endet das Problem, endet auch die gruppenübergreifende Klammer der Ideologie. Nur durch Corona lassen sich die Menschenrechte/Grundrechte unter Bezugnahme von durchschaubaren Vorwänden abschaffen. Corona ist für dieses System alternativlos. Berlin ist derart abhängig vom Ausnahmezustand geworden, dass jede Rückkehr zur Normalität ausgeschlossen ist. Es gibt nicht einmal ein unabhängiges Wahl-, Parteien- oder Währungssystem, auf das sich eine Gesellschaft derzeit aufbauen lässt. Zentralismus lässt auche keine Opposition zu. Corona macht die verborgenen Hintergrundstrukturen sichtbar, es beendet gleichzeitig diese Strukturen. Die Hintergrundsteuerung wird hinterfragbar und durchschaubar. Jede politische Gesellschaftsgrundlage, die auf Spaltung (Abspaltung=Partei) aufgebaut ist, gehört der Vergangenheit an. Die heutigen Proteste in Leipzig zeigten das sozialistische weimarer Bild der gesellschaftlichen Spaltungen. Diese Spaltung wurde künstlich verursacht und dient niemanden, außer den Eliten, denen es Zeit verschafft. Der römisch-freimaurerische Augustusplatz wird vom linken Bündnis, „Leipzig nimmt Platz“, besetzt. Diesem Bündnis gehören Linke-SPD-Grüne, Kirchen, Diakonie und Einzelpersonen an. Es herrscht Masken- und Systemzwang (daher waren alle in schwarz, sogar die Masken). Als systemimanente Antithese wurde die „Anti-Corona“ (Abweichung von der neuen Normalität) und Querdenken-Gruppierung organisiert, Gruppen die ihrerseits auch durch schwache linke und rechte Gruppen unterwandert sind. Es handelt sich bei diesem Protesttag 21.11. um die Gegenüberstellung scheinbarer Gegensätze. Aus der menschlichen Perspektive geht es immer um das Verbindende (Werte, gemeinsame Rechte, Familie, Lösungen und Ansichten). Aus der sozialistischen Perspektive geht es immer um das Spaltende, Parteiliche. Durch die mediale Berichterstattung und durch politische Spaltungen (Diffamierung der AFD,  Ausgrenzung der FDP, absolute SPD-CDU-Grüne-Einheit beim „Dritten Infektionsschutzgesetz“, sozialistischer Gruppenzwang) versucht man die Trennung der gesellschaftlichen Mitte/gesellschaftlichen Einheit in links und rechts. Die Polizei als Ordnungskraft, zwischen allen Stühlen verloren, untersteht dabei den Vorgaben aus Berlin. Berlin untersteht den Vorgaben der globalistischen Elite, den Bünden aus Geld und Macht. Aber sogar die obersten Geheimbünde werden durch universelle Ordnungskräfte limitiert. Die göttliche Ordnung aus Gnade, Licht und Gerechtigkeit, wird durch die Astrotheologie intellektuell zugänglich. Die Abfolge aus Mondfinsternissen, Sonnenfinsternissen, planetaren Konstellationen und die Öffnung der Energietore, lässt darauf schließen, dass jetzt die göttliche Offenbarung stattfindet. Die Gründung von Staaten und Organisationen, sogar die Geburtsdaten Einzelner, sind auf die Astrotheologie ausgerichtet. Die Zeiträume zwischen Staaten, hinsichtlich Gründungs- und Endpunkten, lassen Symbolzahlen entstehen. Endpunkte waren die kausale Voraussetzung für neue Startpunkte. Kriege waren die Voraussetzung für Neugründungen (z.B. Israel, BRD, die im Abstand von 8880 Stunden + vier Tage gegründet wurden). Symbolzahlen deuten immer auf eine dahinterliegende göttliche Ordnung. Jesus steht für die 888. Vier steht für die Hohepriesterschaft des Svantevit. Die fraktale Zeit im Hologramm (PlanET) benutzt die Symbolzahlen als Strukturkonstanten, die das Hologramm aufrecht erhalten. Die wichtigste Symbolzahl ist 432, 1,618,  π  und 234. Religiöse Symbolzahlen sind 108, 777, 888 oder 2222. Struktur wird durch die Zahl Vier ausgedrückt. Sphäre wird durch die Zahl Fünft ausgedrückt. Zwölf ist die letzte materielle Grundzahl. 13 ist die erste geistige Zahl, die eine unsichtbare darüberliegende Ebene erschafft. Der biologische-, technologische- und architektonische-, sogar der geopolitisch-geheimgesellschaftliche Bauplan, besteht aus Zahlengeometrie. Die Geometrie ist auf die Zeit und auf den Raum ausgerichtet. Das zeitliche Spielfeld ist durch das Kalendersystem definiert. Der römische Sonnenkalender ist mehr als der Taktgeber für die westliche Gesellschaft. Das Sonnenkalendersystem ist zugleich die Buchführung für die Personen (Wertpaper)  und die Besitzverhältnisse (Verteilung von Vermögen und Schulden). Der Kalender begann mit dem Tod von Radomir (Schuld, Schuldigwerdung Schuldschein), er endet mit der Wiederkunft (Tilgung der Schuld, Schuldvergebung, Schuldenerlass, Befreiung von der Person). Die Wiederkunft ist eine geistige Erinnerung und Annahme der Vergangenheit, wodurch die Schuld transformiert (verarbeitet) wird. Durch die Transformation der Schatten kommt das (Christus)bewusstsein in seinen Zusammenhängen zurück. Die christliche Dogmatik transformiert sich in die Erkenntnisreligion. Die Ideologie transformiert sich in die Parteilosigkeit, Unteilbarkeit. die Rückkehr des Lichtes (Christus) ist der Frieden der Völker, der durch einen Friedensvertrag sichtbar gemacht wird. Der Weltkrieg endet durch den Friedensvertrag zwischen Deutschland und den Hauptalliierten. Durch den Friedensvertrag wird das römische „Teile-und-Herrsche-Spiel“ beendet. Das Römische Recht wird dann überwunden sein. Nach dem Römischen Imperium kommt das Heiliger Reich Deutsche Nation zurück (fälschlicherweise als Römisches Reich bezeichnet). Dieses Kaiserreich ist das einzige existente und aktivierbare Völkerrechtssubjekt, welches sogar eine gültige Verfassung und jeweilige Länderangehörigkeit besitzt. Die Bibel erfüllt sich in der sogenannten Deutschlandfrage. Deutschland ist das Neue, erfüllte, Testament, weil Radomir hier geboren wurde. Die Geburt des Kalenders, ist die Geburt des Menschensohnes gewesen. Die Beendigung des Kalenders (Schuldbuch, Schuldverzeichnis) ist die zweite Geburt (der Erinnung über Radomir, Geburt des Lichtes der Erkenntnis). Endet der Kalender, endet auch die monetäre Schuld, die auf dem Kreuz lastet. Vermögen und Schuld(en) sind die zwei Arme der Kreuzeslast. Mit der Abnahme des Kreuzes, wird die Privatwährung (Templerbankensystem) in ein öffentliches Währungssystem transformiert. Die Kalenderfrage, die Deutschlandfrage, die wirtschaftlichen und währungstechnischen Änderungen fallen jetzt ineinander, weil sie ein organisatorisches globales System sind. Die Führung der Kalenderumstellung, hin zum Lunisolarkalender, übernimt die USA, weil die ganze Welt unter dem US-Dollar steht (Schuldschein am Kreuz, endet die Schuld – endet das Kreuz). Wenn die USA ihre Republik zurückerhält (von der Krone), dann wird sie einen goldgedeckten Amerikanischen Dollar ausgeben. Der Tiefstaat wird ausgetrocknet, wenn die Umtauschbarkeit von Papierwerten in öffentliches Geld erschwert wird. Das Erbe (Testament, Neuer Bund) ist ein geistig-geistliches Kulturerbe, weniger ein materielles Erbe. Die Monarchie ist das Erbe, Anlehnung an die Sakralmonarchie OTTO (althd. „das Erbe“). Der Erblasser wurde symbolisch in Konstanz (Grabstätte Mauritiusrotunde) gekreuzigt. Der Hochadel bildete sich unmittelbar nach OTTO/Radomir. Dieser römisch-fränkische Adel übernahm die Blutlinie und sah sich unter dem Gottesgnadentum. Die Blutlinie vermischte sich mit den Blutlinien ägyptischer  Pharaonen. Das Pharaonenblut ist halbeuropäisches Blut, da es über Jahrhunderte von kaukasischen, jüdländischen, sächsischen und schottischen Linien durchzogen war. Der Hochadel ist globalistisch ausgerichtet. Durch die Kreuzfahrer bzw. Templer wurden die Linien geschützt, versteckt und weitergeführt. Umstände wurden erschaffen, um die Endzeit gesellschaftlich zu verwirklichen. Das Papsttum, die Orden und der Adel sehen sich als Erben der alten Sakralmonarchie. Durch die zugebilligte Macht besitzen sie 90 Prozent des Vermögens und der Wertschöpfungskette. 99 Prozent der Bevölkerung streiten sch um die verbliebenen 10 Prozent Vermögen, wovon dann nochmals 90 Prozent versteuerrt werden. Es ist eine absurde Matrix, eine TV-Show, die als Normalität verkauft wird. Das Pharaonen-Schachspiel muss beendet werden, es ist astrotheologisch bereits am Ende. Merkel arbeitet für die Söhne der Pharaonen (Söhne des Bundes=“B`nai B`rith“) und für eine östliche (islamische) Bruderschaft. Der Vatikan ist die kirchenrechtliche Gewalt über die BRD. Astrotheologisch gab Rom den Schlüssel an das Erbe (OTTO, Kaiserreich) bereits am 4.4.2020 zurück. Seitdem streiten sich die unterschiedlichen Freimaurer-Illuminatengruppen über das Erbe (Welt), das sie verfehlen, weil es ein geistig-geistliches Erbe ist. Das Kulturerbe bezieht sich auch auf die Wahrheit über die Vergangenheit. Die Versöhnung mit den Ahnen und mit dem Ahnenbild (Svantevit) ist dabei von zentraler Bedeutung. Nur Ahnenfrieden schafft Weltfrieden. Der Thing entscheidet einstimmig. Der Thing kennt keine Parteien. Die katholisch-dogmatische Verfassung des Erbvertrages, Lumen Gentium, ist Gegenstand gegenwärtiger klerikaler Debatten. Da da Erbe geistig-geistlich ist, ist es außerhalb katholischer oder politischer Zugriffe. Der Erbvertrag Lumen Gentium wurde heute 56 Jahre alt (111111/1984). Er regelt die Stellung der Kirche beim Erscheinen des Sohnes. Der Sohn ist geistlich gesehen der/das Erbe. Der Erbe ist zugleich die Gemeinde, da sie in ihm versammelt ist. Christus steht auch für die Sonne. Die Johannisfreimaurerei feiert 4320 Stunden vor der Geburt der Sonne (Weihnachten – 4320 Minuten = Wintersonnenwende) ihr Hochfest. Die Vereinigte Großloge wurde am am Johannistag (24.6.) 303 Jahre alt. Jesus fuhr mit 33 in den Himmel. Ab heute sind es 33 Tage bis zu Weihnachten. Am 24.6. wurde das Lumen Gentium 20304 Tage alt. Vom 24.6. bis heute sind es 75+75 Tage (Merkel ist jetzt am 22.11.  7,5+7,5 Jahre Kanzlerin, der sächsische Ministerpräsident wurde am 7.5.75 geboren). 20304/303=67 (Reformationszahl). Jan Huss wurde, wie Radomir, in Konstanz verurteilt (am 6.7.1415), 0,777*777 Jahre später wurde das Erzgebirge („Bible Belt“) Weltkulturerbe. 777+77,7 Tage sind 23,4 Jahre. Exakt am 6.7.20 wurde die USA („Bible Belt“) 7,7 Mrd. Sekunden alt. 7,7*303+7=2340. Grünland hat einen Umfang von 2340+101 km. Vor 4320 Minuten standen 10 000 auf dem Pariser Platz 101. Die Augustusplatz in Leipzig ist exakt 17*2340 Quatratmeter groß (185*215 Meter). Die Freimaurer (Architekt Johann Carl Friedrich Dauthe war Freimaurer) bezogen sich bei der Abmessung auf die Mauritiusrotunde (symbol. Grabstätte von Radomir), welche 17/7 Meter im Durchmesser ist. 17 ist eine Freimaurerzahl, 7 ist die Zahl der Offenbarung. Radomir wurde in Essen geboren (Hauptstadt Altsachsen / Sachsenring, des Kaisers Gang um den Ring), von dort bis zum Untersberg sind es 777-177 km. Vom Untersberg sind es 777 bis nach Arkona. Von Arkona sind es 1000 km Luftlinie zur Champs-Élysées. 999+777=888+888. Die USA wurde 1776 gegründet (888+888). Die Entfernung zwischen Paris und Groitzsch (Grabstätte Jakobus, gespiegelt nach Santiago Compostela, durch die Luftlinie 2,34*777 km) beträgt 754 km. Die gleiche Entfernung liegt zwischen Bern (Bärin, Ishatar) und Berlin (Bärin, Ishtar). Beides sind Kapitolstädte (engl. capital), die zu Rom gehören, gegründet auf dem Kapitolshügel. Der amerikanische Kongress sitzt im Kapitol von Washington. Die Söhne des Bundes haben ihren Sitz in Washington D.C.. Der District of Columbia (D.C.) ist exterritorial, wie Berlin, und nur dem Kongress (Senat+Repräsentantenhaus) unterstellt. Darüber hinaus sitzt hier der oberste Gerichtshof. Die Weltgericht nimmt dort seinen Anfang.

23.11.

Als Anfang des Jahres 2020 in Wuhan die Covid-Welle begann, wurde ein riesiges 5G-Netz wurde in Betrieb genommen. Als im Sommer das deutsche 5G-Netz in Betrieb genommen wurde, begannen hier die gleichen Symptome wie in Wuhan. Ergebnisse zeigen, dass die Ausbringung von 5G mit den Zellschädigungen von lebendigen Organismen korrelieren. Der Corona-Test schlägt dann auf die Zellschäden positiv an. Auch in den W-LAN-kontaminierten Krankenhäusern entstehen coronabezogene Begleitsymptome. 5G-Strahlung in Verbindung mit Stoffmasken verhindern die Aufnahme von Sauerstoff überproportional.  Diese folterbedingten Symptome werden dann als Corona klassifiziert und symptomatisch behandelt. Auch Angst verhindert die Aufnahme von Sauerstoff, weil die Atmung verflacht. Kirchen, Hochschulen, Diakonie, Orden, Rotes Kreuz, Großkapital und Parteien (Tiefstaat) tragen diese Agenda. Die Träger sind nur ausführende Puppen, die von der archontisch-künstlichen Intelligenz (AI/KI) gesteuert werden. Die KI beherrscht auch die Medien, was sich durch die durchschaubare, undifferenzierte, entmenschlichte  Berichterstattung der Medien und ihrer kalten roboterhaften Sprecher zeigt. Die Systemnachrichten sind der Gottesdienst für die Impf- und Coronagläubigen. Dort bekommen sie Orientierung, Regeln und Appelle. Die Themen des Tages werden im kalten Blau oder im sozialistischen Rot vermittelt. Die roboterhafte Stimme betet seit März die Agenda vor. Angst und Unsicherheit erzeugt das Verlangen nach politische Führung. Die politischen Puppen geben die Verantwortung an die “freie, seriöse und erfolgreiche Wissenschaft“ weiter. Durch Bezugnahme auf die Wissenschaft wird die Agenda in ein objektives, seriöses und akzeptiertes Format gekleidet. Der Experte, Arzt oder Professor ist eine Autoritätsperson für die Mehrheit. Der dunkle Priester versteckt sich im weißen Arztgewand. Vieles kommt mit weißen Gewand daher: z.B. der Wolf im Schafspelz (siehe Gelände Essener Dom). Der Angriff auf die Kritiker des NWO-Systems, eingeleitet durch den Gesundheitsnotstand, geschieht über die Medien. Alternative Medien werden durch die Informationskriegsführung angegriffen, vor allem durch Zensur und Löschung.  Die Kommunikation(swege) werden von einer zentralen Stelle bzw. durch die KI (dezentral) begrenzt. Gegner der faschistoiden Ordnung, wie Trump oder Putin, werden täglich diffamiert und verspottet. Gegen die irren Verhältnisse Klagende werden um die Ecke gebracht, Beispiel Franz J. Klein, oder mediale ignoriert. Gerichte berufen sich in der Entscheidungsfindung auf die wissenschaftlichen Daten des RKI, wohingegen unabhängige wissenschaftliche Sudien vertuscht werden. Die kritischen Bevölkerungsteile, die ihre Menschenrechte zu verteidigen sucht, werden über das Etikett „Corona-Leugner“ diffamiert (Anspielung auf die Vernichtung der Juden). Diffamierung, Denunziation, Hetze und Verhöhnung stammen aus dem schwarzen Reich. Die gesamte Vergangenheit und Kultur soll für einen großen Neuanfang jetzt “gelöscht“ werden (Umschreibungen: siehe Roman/Film 1984). Das Internet bzw. KI gibt dann das Weltbild vor. Umschreibungen finden darin ständig statt, weil diese Realität nur digital ist. Digitale und fiktionale Welten sind Zwillinge. Das technoide, materialistische Weltbild kommt ohne Werte und Ohne Gott aus, das hat der Materialismus mit dem Kommunismus gemeinsam. Das Völkerrecht wird von den Parteien verhindert. Die Blaupause China ist für unsere Gesellschaft sehr gefährlich. China zeigt uns wie absolute Unterdrückung aussieht. Die Komponenten für 4G und 5 G kommen zu 50-60 Prozent aus China. Alle Telekommunikationsanbieter verwenden diese Komponenten, die zur Überwachung eingesetzt werden können. Wenn Deutschland wieder unabhängig wird, fällt diese menschenverachtende Technologie weg. China testet seit dem Sommer nicht mehr auf Corona, insofern spielt die Gesundheitsdiktatur keine Rolle mehr. China braucht nicht zu testen, weil die Bevölkerung bereits durch das technokratisch-kommunistische System versklavt ist. Das grüne BRD-China (Grün-Rot-Schwarz) des R. Habeck passt wunderbar zur Kontroll-Agenda Chinas (5G-Überwachung in Deutschland von China), in Abstimmung mit dem Great Reset (World Economic Forum) und mit der EU2030 (Klima&Energie).  Die Grünen um Habeck richten ihr Grundsatzprogramm nach den Vorgaben des Tiefstaates aus: Öffnung für Gentechik, Streichung der bundesweiten Volksentscheide, Steuererhöhungen. Nur gut, dass man bei einem digitalen Parteitag nicht widersprechen kann. Die neue Geschlossenheit ist nur digital möglich. Die digitalisierte politische Führung ist die Führung der KI. Auch durch die KI haben Grüne/CDU und SPD geschlossen für das dritte Infektionsschutzgesetz gestimmt. Im Kommunismus zählt die Einstimmigkeit. Die KI verhindert den Einfluss von Verfassungsrechtlern, öffentlicher Diskurs, unabhängige Wissenschaft oder Mitbestimmung –  alles Faktoren, die Demokratie und Gemeinschaft ausmachen. Es braucht immer jemanden der diese totalitären Programme (Überwachung=Digitalisierung-Gesundheitsdiktatur-Klima&Energie) bezahlt. Die Grünen wollen durch “Steueranpassungen“ die Finanzierbarkeit ermöglichen. In einem europäischen Bundesstaat besitzt die BRD keine Steuerhoheit und keine Produktivität mehr. Am Ende wird dann die Währung und das Bezahlen digitalisiert. Statt Hoheitsrechte erhalten die Bürger dann eine digitale Identität. Diese Identität hängt dann an den technischen Vorgaben des gesichtslosen Systems. Das Beispiel China zeigt, wie man politische Opposition damit verhindert.  Das Lied von der Grünen Partei.

24.11.

In 30 Tagen ist Weihnachten. Der Dow-Jones ist jetzt mit über 30 000 Punkten auf einem Allzeithoch. Der DAX bewegt sich ebenfalls Richtung Rekord. Diese elektronische Adventsblase geht nur bis Mitte Dezember – dann wird Trump zum Präsidenten erklärt. In Deutschland verhindern die Corona-Hilfen und die staatlich geförderte Insolvenzverschleppung den augenblicklichen ökonomischen Zusammenbruch. Seit März 2020 brechen die Einnahmen weg. Die Kassen sind jetzt leer. Enden die Zuschüsse zum Jahreswechsel, knallt es gesellschaftlich, politisch und ökonomisch. Der Bund bettelt jetzt bei den Ländern um Geld. Die Rücklagen der Krankenkassen wurden schon geplündert. Bis zuletzt entstehen immer wieder neue Beraterverträge, besonders Stoffmasken sind beliebt, sie stappeln sich schon in den Lagerzentren.  Die Überschuldung der EU-Länder entwickelte sich zum Ponzi-Schema. Die Staatsinsolvenzverschleppung wird als Feuerwerk endet, dann geht (allen) das Licht auf. Der Abbruch des zentralistischen Notsystems steht jetzt in den meisten Corona-Ländern an. In den Lockdown wurden nur die bankrotten Länder des Tiefstaates geschickt. Die anderen Länder testen nicht anlasslos auf Corona und errhalten sich ohne Übersterblichkeit am Leben. Es ging bei Corona auch nur um die Alliierten und Achsenmächte des Zweiten Weltkrieges, die jetzt Frieden schließen sollen. Sie waren durch den Krieg (Corona) besonders betroffen (siehe Vergleich Fallzahlen). Durch den Friedensschluss wird die Impfung verhindert. Die Kinder können vorzeitig in die Ferien gehen. Keine EZB wird den Systemwechsel verhindern können. Die EZB ist selber in einer schweren politischen Krise. Für die börsennotierten Konzerne und den inflationierten Weltfinanzsystem erfolgt der Abbruch (277 Bio. USD direkte Schulden). Der Tiefstaat schiebt den Crash (Einleitung Great Reset) auf die US-Wahl. Das weltweite elektronische Wahlsystem (Dominion) wird dann ans Licht kommen. Das Weihnachtslicht löst die Verschwörung auf.

27.11.

Gibt es eine Pandemie, wenn es keine Übersterblichkeit gibt ? Gibt es eine Pandemie, wenn von knapp 40000 deutschen Intensivbetten (einschließlich Reserven), 3812 (Stand 27.11.) mit Corona-Begleiterkrankungen belegt sind (10 %). Die Auslastung der Intensivstationen beträgt immer 75 %, weil die Kapazitäten aus ökonomischen Gründen ausgelastet sein müssen. Die „Pandemie“ hat den Auslastungsgrad nicht erhöht: Die Helios-Kliniken geben ihre Auslastung statistisch wieder. Nicht zufällig endet die B 101 am Helios Klinikum/Aue(nland). Nicht zufällig versammeln sich Zehntausende auf dem Pariser Platz 101. Bei Alt-Tempelhof (gegründet vom Templerorden) beginnt die B101. Die Vereinigte Großloge (Templer-Nachfolge) wurde am 24.6.20 101+101+101 Jahre alt. Der erste Lockdown ging 24,6 % des Jahres (90 Tage). Zwischen Alt-Tempelhof und dem Svantevit in Arkona/Rügen liegen 246 km Luftlinie (exakt Nord-Süd). Unter Arkona liegen 6*7 Meter Steilküste. Der 24.6. steht für Johannes der Täufer. Johannes war 4320 Stunden jünger als Jesus. Der Johannistag bezieht sich auf Weihnachten (Zeitabstand 4320 Stunden+4320 Minuten). 432 Tage sind ein Sonnenjahr und 67 Tage (Johannes bezieht sich auf die heidnisch Sonnenwende). Als das Lumen Gentium am 24.6.20  20304 Tage alt wurde, wurde die Vereinigte Großloge 303 Jahre alt: 20304/303=67. Der Tempelbezirk wurde 6*7 Monate belagert (Offenbarung 11:2, „42 Monate“). Anmerkung: als der Svantevit am 4.4.20 aufgerichtet wurde, vergingen 243*6*7 Monate (15.6.1168), 243 steht für die Mauritiusrotunde, Abstand 4.4.20→24.6.20: exakt sieben Mio. Sekunden, der sächsische Ministerpräsident wurde exakt sieben Mio. Sekunden nach dem Himmelsereignis vom 23.9.2017 Ministerpräsident. Es musste der 13.12. sein, weil Radomir aus Essen (13.) zwölf Begleiter hatte (zwölf Ecken der Mauritiusrotunde). Exakt zehn Jahre vor dem 13.12.17 wurde der Vertrag von Lissabon unterschrieben – Römisch Verträge gehören zum Vatikan, Vatikanstadt ist 243 Monate + 12 Tage älter als die BRD. Die 230 Königsstufen auf Arkona führen 6*7 Meter Steilküste hinunter: 230/(6*7)=2,34*2,34. Alles wurde jesuitisch-freimaurerisch in Raum und Zeit geplant und abgemessen. Die Reichstagskuppel ist 23,5 Meter hoch. Mittelerde liegt auf der Weltenachse, diese Achse ist um 23.5 Grad geneigt. Am 23.5. wurde die BRD gegründet. Der erste Lockdown ging 90 Tage. 243 Tage (Rotunde 243 cm) sind 67 % des Jahres, exakter noch: 66,5 %, denn 66,5+23,5=90 (Tage erster Lockdown). Heute vor 243 Tagen wurde der Schatzmeister 432 Monate-234 Tage alt. 432 Stunden vorher wurde der sächsische Ministerpräsident 2340 Wochen alt. Als er am 11.11.11  13,12+23,4 Jahre alt wurde, bezog sich das auf Israel (I-sax), denn der Schatzmeister ist 13,12+23,4 Jahre jünger als Israel (Abweichung 44 Stunden). Israel (Norden) wurde dogmatisch-biblisch in das Südreich gespiegelt. Die Verschwörung in Raum und Zeit ist für viele zu schockierend, deshalb ignorieren sie die Hintergrundsteuerung und die Zahlenarchitektur. Stattdessen glauben sie zusammenhangslosen Angststatistiken. Die Schockzahlen entstehen durch die Testungen an hochaltrigen Patienten, die an ihren Begleiterkrankungen sterben. 97 % der Opfer hatten Vorerkrankungen. Die Einzelursache Corona besteht statistisch nicht, daher wird immer „mit und an Corona“ vermischt angegeben. Bei den unter 50-jährigen liegt die Sterblichkeit auf Grippeniveau. Die Dunkelziffer der Infizierten liegt bei Faktor 10-20. Eine Mio. Corona-Positive wurden in Deutschland bereits diagnostiziert. Bei der Dunkelziffer von 10-20 Mio. Fälle, entsteht die Sterblichkeit von 0,1, unter Annahme von 15600 Toten/15 Mio. geschätzt Positive. Die 0,1 Prozent ist das typische Grippeniveau. In der Grippesaison 2017/2018 starben 25 000. Dieses Jahr wurde noch keine Grippewelle dokumentiert, sie wurde statistisch mit Corona ersetzt. Keiner kam 2018 auf die Idee, einen Notstand auszurufen. Der Notstand dient jetzt als Vorwand, die Menschenrechte einzuschränken. Der Zusammenhang zwischen der Maskenpflicht und dem Rückgang der Fälle ist weltweit nicht ersichtlich. Der Fallanstieg entsteht durch die Anzahl von 1,7 Mio. Tests pro Woche. Mit der induzierten Testpandemie wird der Zusammenbruch der Firmenstaaten überlagert. Die BRD muss für 2020-2021 0,3 Bio. € Kredite aufnehmen. Während die Gemeinden pleite gehen, sich die (Sozial)Kassen leeren und sich die Coronahilfen verzögern, wird das Steuergeld missverwendet. Der Kampf gegen Rechts wird perspektivisch mit ca. 1 Mrd. € gefördert, obwohl man systembedingt durch die Hegelsche Dialektik beide Lager seit Jahrzehnten im kräftemäßigen Gleichgewicht lässt (Teile-und-Herrsche-Spiel). Die Ganztagsbetreuung entspricht ebenfalls der linken Ideologie, die sich seit dem 18.11.20 emporgehoben hat. Die Betreuungsangebote werden jetzt mit ca. 2 Mrd. € gefördert. Die Betreuung von Obdachlosen wurde in der Coronakrise hygienebedingt reduziert. In den Notunterkünften und Krankenhäusern werden die Betten freigehalten. Bigott ist auch die betriebene Aufrüstung in der BRD-EU. Ursula von der Leyen wurde Kommissionspräsidentin der BRD-EU. Vor der überraschenden Ernennung, sie war nicht nominiert, unterschrieb sie am 17.6.19 Rüstungsverträge. Kurze Zeit später, am 16.7., wurde die Verteidigungsministerin plötzlich Kommissionspräsidentin. Sie erhielt sogar neun Stimmen mehr als die vorgeschriebenen 374 Stimmen (Israel ist 374 Tage älter als die BRD). Geräuschlos erfolgte jetzt die Förderung der Rüstungsschmiede Thyssen mit 2 Mrd. € und der Kauf der Airbus-Helikopter für 2 Mrd. € Steuergeld. Die Pleite der Deutschen Bahn und von allerhand Flughäfen wurde durch weiteres Geld hinausgezögert. Die Aufrechterhaltung der Pandemie erfordert die fortwährende Finanzierung aller Akteure, die jetzt vom Staat abhängig gemacht wurden.  Die Kanzleramtsdemokratie Merkel kündigte aber bereits an, dass ab März die Finanzierungen eingestellt werden. Die Offenlegung der tatsächlichen Insolvenzen wird dann einen weiteren negativen Rückkopplungseffekt erzeugen. Erst ein Systemwechsel wird eine entscheidende positive Veränderung bringen. Das Impfdrama dient momentan zur Aufrechterhaltung der narrativen Ideologie. Kein Land der Welt erlaubte  bisher (Stand 27.11.) den neuen Corona-Impfstoff. die Impfboxen (Stallboxen) werden aber bereits aufgebaut. In zwei Wochen sollen die Durchgänge beginnen. Im Hintergrund stehen ernste Befürchtungen im Raum. Die Haftungsfragen sind nicht geklärt. Zuerst würde geimpft, anschließend würden die Nebenwirkungen erforscht – ein weltweiter Menschenversuch. Die zweite Legislatur Trumps würde umfassende tribunale Haftungsfrage stellen, womit das Narrativ des Tiefstaates, in Verbindung mit den Verhaftungen,  zusammenbricht.

29.11.

Die Zuspitzung des Schauspiels erfolgt in den acht Tagen zwischen 10.12. bis 18.12.2020. In dieser Zeit fällt die Entscheidung über den amerikanischen Präsidenten, der Startschuss für die beschworene Impfagenda und das jüdische Lichterfest Chanukka (Gedenken an die Wiedereinweihung des Zweiten Tempels, Makkabäerbund führte zur Erbherrschaft, Jerusalem→Südreich, Himmliches Jerusalem→Nordreich). Das Lichterfest wird dieser Jahr bei uns (im Nordreich) einen höheren Stellenwert bekommen. Wenn das Licht am achtarmigen Leuchter in Berlin entzündet wird, sind die Schauspieler vor Ort. Die Politik, die Kirchen und Synagogen stehen unter der Chanukka. Das Licht brennt dann 0,44444*25920 Minuten. Es sind die acht Tage Licht (Zahl wurde durch die Globalisten missbraucht, bezog sich die Acht ursprüngliche auf die Lemniskate, welche für die 4320 Stunden+4320 Minuten deutsche EU-Ratspräsidentschaft als magisches Symbol entehrt wurde). Die deutsche Ratspräsidentschaft sicherte der EU die deutschen Corona-Zahlungen an die Mitgliedsländer. Die 4320 Stunden + 4320 Minuten sind der Abstand zwischen dem 24.6.20 (Johannistag) und 24.12.20 (Weihnachten, Jesu-Geburt). Johannes war ein halbes Jahr jünger als Jesus, so die Überlieferung. Allein die Symbolmagie der EU-Flagge ist katholisch-jüdisch-jesuitisch-freimaurerisch. kurz globalistisch, stilisiert. Sie zeigt die zwölf Sterne, wobei der zwölfer Sternenkranz selbst der 13. Stern ist. Jesus hatte zwölf Begleiter, er selbst war der 13. Jakob hatte zwölf Söhne, die zu den zwölf Stämmen (Sternen) wurden. Zehn davon waren im Nordreich. Ein (jüngster) Tag geht 10*12*12 Minuten. Die 12 ist immer mit der 13 verbunden, deshalb wurde der Vertrag von Lissabon am 13.12.2010 unterschrieben. Der sächsische Ministerpräsident wurde am 13.12.17 vereidigt. Sachsen spielt in diesem endzeitlichen Krippenspiel (Grippe=Corona) die Gastgeberrolle ! Radomir war Rhein-Sachse aus Essen. Essen war die damalige Hautstadt des (antiken) Deutschen Reiches, was vor dem Ersten Reich bestand. In Sachsen gab es nur Freie. Aus dem sächsischen Uradel wurde dann der fränkische Adel (änderten das Erbrecht, setzten das Römische Recht ein). Sachsen und Franken-Reich wurden gespalten. Durch die Christianisierung wurde das Heiligtum der Slawen (Freien), der Svantevit, zerstört. 44444 Wochen später wurde er astrotheologisch erneut aufgerichtet (Zeugnis: 4.4.20), zu diesem Zeitpunkt bestanden 888 888 Tage Weimarer Republik „freie sozialistische Republik“. 44444*7*24 Stunden / 888 888 = 8,4.  4.4.2020 + 8,4 Monate = Chanukka/Weihnachten. Papst Franziskus wird zu Chanukka 84 Jahre. Zur selben Zeit wird er 7,77 Jahre Papst sein (Vatikanstadt wird zu diesem Zeitpunkt 84+7,777 Jahre alt sein). Der Leuchter brennt 0,44444*25920 Minuten. 25 920 Jahre sind ein Weltenjahr (Platonisches Jahr). Ein Abschnitt von 25 920 Jahren geht jetzt zu Ende. Die tyrannischen Parteien ziehen sich in die digitale Welt zurück. Die AFD traute sich als einzige Partei in die Öffentlichkeit, strengstens kontrolliert vom Hygieneamt (Ordnungsamt-Shirts). Wahlergebnisse laufen in der BRD nach Umfragewerten. Dominion gibt der Partei nur noch sieben Prozent. Wenn die Corona-Wahrheit herauskommt, wird sie bei 70 % stehen. Zu diesem finalen Zeitpunkt braucht es dann keine weimarer Parteien mehr. Die AFD wurde 2013 von US-Israel eingesetzt, um die Parteien vorzuführen. Es sollte bewiesen werden, dass die BRD keine inhaltliche Opposition zulässt. Die Spitze ist links (Rotarier), gesteuert von USA und Schweiz. Das Parteilogo ist blau (Democratic Party) und rot (Republikan Party) bzw. Weiß-Blau (Likud), Synthese: nationalliberal (Likud=Zusammenschluss). Die AFD wurde im November 2020  7,77 Jahre alt.  Die AFD wurde 777 Monate (2,043 Mrd. Sek.) nach der Gründung von Israel ins Leben gerufen (6.2.2013 – Gründungsort Berlin). In Berlin steht der globalistisch-endzeitliche Tempel(hof) bzw. der Tempelbezirk, übertragen aus Heliopolis – Tempel des Sonnenvaters Helios/Ra. Außerdem steht in Berlin der Thron Babylons (Pergamonaltar).  Das antike Siegeszeichen (Nike-Symbol) wird im AFD-Logo geführt (Vergleich Siegesgöttin auf der Quadriga). Berlin wurde 1945 zerstört. 777 Jahre vorher wurde der Svantevit zerstört (15.6.1168). 777 Jahre später gründete sich die SPD erneut (15.6.45). Es mussten 25920/540 Monate vergehen, bis das Grundgesetz verabschiedet werden durfte (23.5.49). 540 steht für das Pentagramm. Die Wanenfestung in Jütland/Seeland ist in Form des Pentagramms errichtet wurden, siehe Kastell von Kopenhagen. Die „Jüten“ zerstörten den heiligen Svantevit. Dogmatisch wurde dies als Zerstörung des Zweiten Tempels (Juda), im Jahr 70, gespiegelt: Jahr 70 bis 2020 = 23400 Monate.  Die Weltenachse ist 23,4° geneigt (Entfernung Kopenhagen→Arkona: 234-111 km). Die mediale Inszenierung der Weltnachrichten trägt eine verborgene symbolische Bedeutungsebene in sich, welche vom Massenbewusstsein nicht erkannt wird. Die magischen, astrotheologischen, historischen, mythologischen und religiösen Komponenten spielen eine Hauptrolle, weil sie das morphische Feld steuern. Sie spielen eine Rolle, weil sie die Ahnen mit einschließen. Gerechtigkeit ist immer auch Ahnengerechtigkeit. Die Spiritualität spielt eine Hauptrolle, weil dadurch die Weltenachse gerade gerichtet (aufgerichtet) wird. Die Gemeinschaft ist Tempel im Heiligen Geist. Die Gemeinschaft bestimmt die Regeln, weil die Gemeinschaft die Richtung vorgibt. Schweigen und Duldung zementieren die aktuelle Situation (dauerhafte Ausgangsbeschränkung, Verlust der Grundrechte, Unmündigkeit-Vormund-Maske). Im Kontrast dazu bringen Verteilungsintelligenz, Finanzintelligenz (Zuflüsse, Abflüsse bewusst steuern), Organisationskraft, Mut und Kommunikation Eigenständigkeit und Würde zurück. Eigenständigkeit im Handeln und Denken ist die Voraussetzung für Souveränität. Der Konflikt zwischen Wanen (Normanen und House of Dan) und Asen (Germanen und Slawen) wird immer ersichtlicher. Die Wanen (Israel, Dan und England) drücken auf die Impfagenda, die im nächsten Schritt den „Great Reset“ (private NWO-Korpokratie) auslöst. Der erste Globalismus wurde durch die Freimeuter ausgeübt (Seerecht kapert Handelsrecht) und vom British Empire fortgeführt. Die Asen  hingegen sind nur auf Verteidigung ausgerichtet. Die Asen suchen nach ihrer Erinnerung. Der Weg in die Er-Innerung (Erkenntnis) bringt das Bewusstseinslicht hervor. Weihnachten ist die Geburt der Sonne. Das Licht ist immer auch ein inneres Erkenntnislicht, das geboren werden will. Das Licht führt zur Unterscheidung zwischen Wahrheit (Klarheit) und Lüge (Schatten). Die Erkenntnis muss in der Nachrichtenanalyse Anwendung finden. Die Kampagne Hildburghausen hatte das Ziel der Einschüchterung, vor allem um erneute Proteste zu verhindern. Hildburghausen könnte überall passieren. Geistvolle Leute erschufen die Warnstufe „pink“ (Hotspot Thüringen, Bayern und Sachsen, weil konservativ und protestanfällig), um die Inzidenzzahl auszudrücken. Hildburghausen (ehem. Sachsen-Coburg, der Thron nach Prinz Charles/Malteser) meldete volle Intensivstationen, sogar die Kirchen mussten schließen. Auf den verlassenen Plätzen gilt Mund-Nasen-Bedeckung. Zusammenkünfte gelten als unzulässig. In der Gegenüberstellung lässt sich herausfinden, dass das Helios-Krankenhaus Hildburghausen nur zwei Corona-Positive (Stand 29.11.) aufweist. Die Diskrepanz zwischen Wahrheit und Lüge wird immer deutlicher, weil das kosmische Licht (Strahlung) zunimmt. Das Licht (der Wahrheit) kann angenommen oder abgewehrt werden. Ein Drittel wird dieses Licht abwehren, sodass sie lieber das Bild des Tieres annehmen. Das Malzeichen drückt sich in der Offenbarung 13 aus. Symbolhaft wird der Kampf gegen das Tier (Krake) kommuniziert. Impfungen, Masken, Transhumanismus, Nanochips, Microchips, 5G, Digitalisierung und Parteien dienen vor allem dem satanischen Tier. Das Tier wird jetzt zerrüttet. Die Zerrüttung der Parteien findet gegenwärtig statt. Die AFD ist die Partei, die den Konflikt zwischen Leitung und der Parteimehrheit deutlich austrägt. Die anderen Parteien befinden sich auch in diesem Endkampf, der durch die digitalen Parteitagsformate unsichtbar ist. Es gibt in der digitalen Welt keine echte Kommunikation, deshalb gibt es auch keine echte digitale Politik. Politik lebt durch realen Diskurs und Austausch, der von freien Medien geprüft wird (nicht sinnleer übernommen wird). Das gegenwärtige politische Format, unter dem Vorwand Corona, ist moralisch, kommunikationstechnisch und inhaltlich längst gescheitert. Der Rückzug der digitalen Parteien wird bald von anderen Kräften sinnvoll ausgeglichen.

2.12.

90 Prozent waren Mitläufer. Die Corman-Drosten-Studie zeigt, dass der PCR-Test keine wissenschaftliche Basis für die Beurteilung einer Infektion darstellt. Positiver Test und Infektion sind zwei Paar Schuhe. Eine Diagnose kann immer nur der Arzt ausstellen, niemals ein Labor(test). Die ganze (Corona)Welt hat den PCR-Test zur Grundlage genommen. Fallen die wissenschaftlichen Grundlagen auseinander, fällt die Ideologie zusammen. Die Impfprogramme setzen das medial vermittelte Corona-Narrativ voraus, dieses ist starr an den Tiefstaat ausgerichtet und faktenresistent. Großbritannien (Hintergrundsteuerung) gab jetzt die Erlaubnis zur Verabreichung des Biontech-Impfstoffs. 800 000 Dosen sollen nächste Woche zur Verfügung stehen. Mit dem “deutschen“ Biontech-Impfstoff kann man dann auch Deutschland die “Schuld“ für die Impfschäden geben. Zuerst würde man impfen, dann erst würde man die Langszeitstudie (Phase-III-Studie) am Menschen als Massen-Genexperiment live erforschen. Biontech hat schließlich noch nie einen Impfstoff entwickelt. Die Firma wurde von Pfizer und Gates als Frontorganisation, Sündenbock und Goldgrube aufgebaut. Sie ist erst zwölf Jahre alt. Seit 2018 arbeitet man auch an mRNA-Impfstoffe zur Influenza-Prävention – eine richtige „Goldgrube 12“.  1,7 Mio. Tests geben die deutschen Labor maximal her. Letzte Woche waren es 1,2356 Mio. Tests, wovon 9,4 % positiv  ausfielen (entspricht der Fehlerquote). Eine ähnliche Fehlerquote haben die Antigen-Schnelltests. 32000 Coronafälle wurden seit März intensivmedizinisch behandelt. Auf den Intensivstationen sterben durchschnittlich 23 %: 32000*0,23=7360 (statt den kommunizierten 17 000 Toten). Bezogen auf den Zeitraum März-November 2020 ergaben sich täglich somit 33 Tote (Vergleich: tägliche Gesamtsterblichkeit bei 2500, Anteil Corona demnach 1,3 %). 800 sterben täglich an einer Lungenentzündung. Schwere Coronaerkrankungen ähneln einer Lungenentzündung. Für hochaltrige Menschen ergeben sich besondere Gefahren. Atemwegserkrankungen dürfen aber nicht als Vorwand dienen, die Wirtschaft zu zerstören. Die Bettenbelegung von März bis November ergab keine Abweichung von den 75 % Normalauslastung. Die Notfallreserve wurden zu keinem Zeitpunkt angetastet. Stattdessen finanzierte man Betten-Freihaltepauschalen, um die Auslastung, in Erwartung einer Welle, zu reduzieren. Es gibt keine Übersterblichkeit. Selbst bei Übersterblichkeit gäbe es keinen Grund, Menschenrechte einzuschränken, mit den entsprechenden Folgen. Sogar der erste Lockdown war wissenschaftlich nicht sinnvoll. Der jetzige Lockdown kommt mittlerweile ganze ohne Wissenschaft und Expertise aus. Die Menschheit reagierte auf Viren und Bakterien stets mit Herdenimmunität (Modell Schweden). Die Krankheit ist die Reinigung (Katharsis). Durch die satanische Verdrehung wurde verdeckt, dass das System die eigentliche Krankheit ist. Das System ist unheilbar, deshalb muss es verschwinden. Alle die sich mental oder emotional an dieses System hängen, werden unter ihm begraben. Zu Weihnachten empfiehlt die WHO (UN) die „Maske für zuhause“. Während die neurotischen Stofffratzen vor Ignoranz ersticken, verenden durch das weltweit gleichgelagerte System privatisierter Staaten die Menschen: Durch systematische Unterdrückung bzw. Strukturelle Gewalt verhungern jährlich 10 Mio. Menschen. An Tuberkolose sterben jährlich 1,5 Mio. Menschen. 3,4 Mio. Menschen sterben durch Krankheiten, die durch verschmutzes Wasser verursacht werden (Durchfall, Cholera, Typhus). Die UN ist der Meister der Absichtserklärungen !  In der Mitte der Vereinten Nationen (UN) thront der Heilige Stuhl und die WHO. Die Strukturelle Gewalt wurde durch das privatisierte Weltfinanzsystem, privatisierte Staaten und die neoliberalistische Weltordnung am Leben gehalten. Ehrbare Menschen sanken zu materialistischen Personen – und sie werden auch wie Personen behandelt. In der NWO kommen formal keine Menschen mehr vor. Die neuen Ausweise sind digital-hybrid und kommen ohne Staatsangehörigkeit aus. Die Korpokratie des Great Reset wirbt für diese satanische Weltordnung. Die Gesundheitsdiktatur schafft die Selbstbestimmung ab. Armut und Mangel ist ein Herrschaftsinstrument. Der Kampf zwischen den reichen 1 % und den restlichen 99 % wird durch Strukturelle Gewalt geführt. Die desolaten weltweiten Zustände werden von der UN (von der Elite) hingenommen und von den Massenmedien genauso vertuscht wie die unabhängigen Corona-Studien. Diese Massenmedien sind im Besitz des 1 %. Durch den Great Reset beabsichtigt man, die 99 % physisch und psychisch kontrollieren. Die Corona-Ideologie ist vorbereiteter Teil der psychologischen Kriegsführung (Demoralisierung+Destabilisierung), woraufhin die scheinbare Normalisierung (Neue Weltordung, Freiheiten für Geimpfte) künstlich aufgebaut wird. Der Verzicht auf Besitz und Eigentum ist dabei ein wichtiger Teil. Mangel beschränkt immer den persönlichen Aktionsradius. Mangel dient dem System. Durch die Marionette Klaus Schwab führt uns der Tiefstaat noch einmal die Kriegsgeneration vor. Tiefstaat: Schwab 82, Franziskus 83, Kiesinger 97, Albright 83, Pelosi 80, Biden 78, Soros 90, Netanjahu 71, Margrethe II 80, Schäuble 78, Merkel 66, Prinz Charles 72. Vor 73 Jahren wurde der CIA gegründet. Der CIA wurde 99 Jahr nach der Schweizer Bundesverfassung gegründet (schweizer-CIA, 99=Tiefstaat, 99 Grade). Der CIA wird jetzt im Dezember 99*8,88 Monate alt. Dieser Auslandsgeheimdienst wird jetzt neu geordnet, damit er auch in einer Republik dienen kann, anstatt selbst der Tiefstaat zu sein. Die BRD steht im außenpolitischen Zentrum: Die Operation BRD – Zentrum der Frankfurt-Server und Ausgangspunkt vom PCR-Desaster – muss anlaufen (Friedensverpflichtung statt mRNA). Es ist immerhin ihre eigene Verwaltung, über deren Fortgang sie entscheiden. Der Zweite Weltkrieg endet mit dem Friedensvertrag 2021.

3.12.

Heidenchristen: Die Operation BRD bringt die Friedensschlüssel zum Vorschein. 2021 müssen die alten Kammern abgeschlossen werden. Die Marionetten der Kabale erhalten nur noch bis Januar 2021 Anweisungen. Trumps Rede von 2.12.2020 (in Deutsch übersetzt), weist auf den jetzt stattfindenden Übergang zur US-Republik hin (zur Entschlüsselung). Die Trump-Rede wurde genau 700 Stunden nach seinem Wahlsieg abgehalten. Trump wurde Präsident, weil er 700 Tage älter ist als Israel. Israel wählt jetzt erneut eine Regierung (Vierte Wahl in 48 Monaten). BRD-Israel wählt 2021. Das ganze Theater geht um die Erfüllung der Tora/Bibel. Exakt zehn Stunden nach Beginn der Auszählungen, erklärte sich Trump als Gewinner der Wahl (4 Uhr früh, 5.11.20). Für einen offiziellen jüdischen Gottesdienst (Tempel=Weißes Haus) müssen mindesten zehn Gläubige anwesend sein. Um 4 Uhr früh hatte er die Stimmenmehrheit. Im Hintergrund wacht das Washington Monument. Das Monument wird am 29.12.20 9000 Wochen alt (4.7.1848 Grundsteinlegung). 24,6 Jahre sind 9000 Tage (24.6.+10 Tage=4.7.). Der 24.6. ist der Hochtag der Freimaurer (Johannestag). Einschließlich des Fundamentes beträgt die Höhe 9*74 Fuß. Ein Fuß sind 30,48 cm oder 12 Zoll. Am 14.12. treffen alle Wahlmänner im Wahlkollegium zusammen (12 Tage nach seiner Rede). Die Stimmenauszählung ist dann amtlich abgeschlossen. Der Stimmen-„Zertifizierungszeitraum“ vom 5.11.20 bis 11.12.20 geht 888 Stunden. Die gesamte USA und die dahinterliegenden Freimaurerstrukturen sind auf die Zahl 888 ausgerichtet. Die USA wurde vom Ende (der Offenbarung) her konzipiert. Alle Kriege sollten nur die biblische Endzeit untermalen. Alle Kriege und das dazugehörige Weltfinanzsystem unterliegen einer Verschwörung. Das Dritte Reich ging 146 Monate (Artikel 146 GG, ursprüngliche Höhe Cheops-Pyramide 146 Meter, Zeitraum: 5*888 Tage+4320 Minuten, der Aufstieg von Elijah in drei Tagen). Trump wurde 2020 74 Jahre (888 Monate). Trump erhielt 74 Mio. Stimmen. Die Welt steht noch unter dem US-Dollar und damit unter der darauf abgedruckten ägyptischen Cheops-Pyramide (Leitwährung-Leitweg Tora). Sie ist 440 königliche Ellen in Länge und Breite (440 Artikel von Versailles). Die Schuld endet und das Schuldgeld endet. Radomir/Deutschland hatte die ganzen (Kriegs)Schulden auf sich genommen. Er und sein Volk wurden geprüft. Für den weltweiten Neuanfang braucht es einen Friedensvertrag mit Deutschland. Der gregorianische Sonnenkalender (ägyptischer Verwaltungskalender) wurde nur wegen Deutschland in Europa, um 1100,  installiert und dann weltweit als Hauptbuch/Schuldbuch geführt. Der gregor. Kalender steht für die Prüfungs-, Leidens- und Schuldzeit (=christliche Zeitrechnung). Die Strukturelle Gewalt des Kalenders wird vom UN-System aufrecht gehalten. Merkel sprach heute bei den Vereinten Nationen per Videokonferenz. Der römische „Calends“ war der Stichtag für jeden Monat bzw. für das Jahr, um die Schuld(en) zu bezahlen (Schuldbuch und Tribut an Rom). Der greg. Sonnenkalender des Römischen Reiches (Normanen-/Pharaonenreich) besitzt diese Funktion bis jetzt. Die Opfer sind nicht nur psychisch sondern auch körperlich zu sehen. Der „Stichtag“ für den Beginn der Impfungen (biblische Schuldopfer) wäre dann der 1.1.. Die Entscheidung übe die europäische Zulassung fällt am 29.12.20 (9000 Wochen Washington Monument). Ein Schuldjahr beträgt 9000-234 Stunden ! Die Zahl 234 steht für die Prophetie (gespiegelt: Aufstieg in 4320 Minuten). Jakobus lief 2340 km nach Santiago de Compostela. Das templerische Lichtreich hat einen Umfang von 2340+101 km. Der Friedensberg ist 234 km vom Brandenburger Tor entfernt (Luftlinie). 234 Monate nach dem Millennium begann die deutsche Ratspräsidentschaft (für den Zeitraum 4320 Stunden+4320 Minuten – Johannes ist exakt diesen Zeitraum älter als Jesus). Johannes steht für die Wassertaufe. Jesus steht für die Geisttaufe.

„Ich taufe euch mit Wasser zur Buße; der aber nach mir kommt, ist stärker denn ich, dem ich nicht genugsam bin, seine Schuhe zu tragen; der wird euch mit dem Heiligen Geist und mit Feuer taufen.“

Matthäus 3:11

Merkel sagte heute, sie sieht „Licht am Ende des Tunnels“. Auch Steinmeier musste diese Redewendung gestern benutzen. Das Washington Monument steht, wie Gizeh auch, für den Sonnenkult der Pharaonen. Die große Cheopspyramide hat eine Grundfläche von 0,55555*300000/π qm. Das Washington Monument hat eine Höhe von 555 Fuß. Das Licht bewegt sich mit 300 000 km/s. 300000/555,555=540. Washington ist nach den Innenwinkelsatz des Pentagramms (540 °) angelegt wurden. Pénte heißt „fünf“ und grammē heißt „Linie, Strich“. Die Fünf steht für die Spitze, die Sonne, der Zenit, der sich durch den Sohn ausdrückt. Sonne (sun) und Sohn (son) stehen für das Licht der Welt. Radomir verwendete oftmals die Lichtmetaphorik in seinen Predigten. Die Freimaurerei nahm den heidnischen Sonnenkult auf und verdrehten ihn. Sonnen- und Totenkult wurden in die Dualität manifestiert. Der Sonnenkalender endet mit dem Zusammenbruch des Römischen Imperiums, das sich als Globalismus verdeckt bis in die Gegenwart hielt (Papst an der Spitze). Der Neubeginn der Zeitrechnung benötigt einen Friedensvertrag. Das Himmliche Reich führt symbolisch einen Lunisolarkalender. Die Ahnen führten noch bis ins 12. Jahrhundert den heidnischen Mondkalender. Menschen leben im gültigen Recht. Personen unterstehen derzeit dem geltenden Recht. Prinz Georg Friedrich steht für das gültige Völkerrechtssubjekt. Er ist 74 000 Stunden älter als der Schatzmeister. Das Mondjahr hat 12 Lunationen. 74000*12=888000. 74000 Stunden sind 4,44 Mio. Minuten (Osterstein→Arkona 444 km). 74000 Stunden sind 440 Wochen (Vergleich 440 Königliche Ellen). 1234 Minuten sind rund 74000 Sekunden. Das Sonnenlicht braucht 74000/8880 Minuten zur Erde. 8880/1234 Minuten sind 432 Sekunden. 25920 Sekunden sind 432 Minuten. Das Universum ist durch die Zahl 432 im Zeithologramm geordnet. Ein Weltenjahr geht dabei 25920 Jahre. Als Jakob 25920/1234 Jahre alt wurde, wurde er zu Israel. Alle Religionen haben astrotheologischen Wurzeln. Alle Religionen und Geheimgesellschaften unterstehen dem universellen Zahlensystem, das jetzt die Wende bringt. Die Reformation ging von Sachsen aus. Die Wende ging von Sachsen aus. Die Weltenwende wird auch von Sachsen  (Sassen=Asen) kommen, weil wir hier auf der Weltenachse sitzen – zwischen Norden, Süden, Osten und Westen. Auch deshalb wird das Erzgebirge als Weihnachtsland oder Weihnachtsberg bezeichnet.

4.12.

Die braunen Corona-Hochburgen ? Der Artikel zeigt die rabulistische Vermischung von Corona-Ideologie und gesellschaftlicher Ächtung von Systemkritikern. Scheinbar befindet sich das Parteiendiktat schon im Vorwahlkampf. AFD-Wähler – Corona-Leugner wären an den „exponentiellen Wachstum“ (Merkel) der Fallzahlen in Sachsen schuld. Der Verfassungsschutz, der Mainstream und die Innenminister nutzen die Gelegenheit aus, um den „Kampf gegen Rechts“ als Kulturkampf zu instrumentalisieren. Die Studentenstadt Münster hat sicherlich einen jungen Altersschnitt. Das nur dünn besiedelte Erzgebirge hat einen der höchsten Altersschnitte im Land. Das Erzgebirge steht für die traditionelle (Weihnachts)Kultur. Die weihnachtliche Volkskunst ist vom Wintergeschäft abhängig, dieses zerstörte man jetzt im Kulturkampf.  Weihnachtsbuden und Schwibbögen sind der letzte Zufluchtsort vor der satanischen Ideologie, mit der weltweit die Menschen drangsaliert werden. Gebirger lassen sich nicht wie Vollidioten behandeln. Die positiven Corona-Testzahlen in Kleinstädten und Dörfern werden immer auf 100 000 Einwohner hochgerechnet. Die Zahl Testpositiver ist von der Zahl Infizierter abweichend, jene sind wieder von den tatsächlichen Krankeitszahlen abweichend. Der tatsächliche statistische Schweregrad der „Pandemie“ wird vertuscht (80% symptomlos). Coronakritik kommt bei den Öffentlich-Rechtlichen so gut wie nie vor. Kritiker werden durch perfide Methoden geächtet, diffamiert, ignoriert oder zensiert. Die Ideologie stellt ihre eigene Krankheitsdiagnose auf. Eine Diagnose darf eigentlich nur der Arzt stellen und kein Amt oder Labor. Innerhalb der letzten sieben Tage war Sachsen die einzige Region mit einem Anstieg der Fälle. Durch Antigen-Schnelltests werden jetzt noch mehr Fälle anlasslos erzeugt. Schulen und Pflegeheime liefern neue Fälle. Bundeswehrsoldaten begleiten die Abstrich-Teams der Rotkreuzler. Seit 10 Monaten weiß man, dass Kinder/Jugendliche nicht gefährden oder gefährdet sind, dennoch drangsaliert man sie weiter (Maskenpflicht ab 7. Klasse). Nur Personen tragen Maske, deshalb gibt es die Maskenpflicht erst ab dem 7. Lebensjahr (beschränkte Geschäftsfähigkeit einer Person). Bei 82 Mio. Bevölkerung sind derzeit 2300 Pflegebedürftige in Pflegeheimen mit dem Coronavirus „infiziert“ (von 1000000 Pflegebedürftigen in Heimen). 557 Pfleger sind jetzt „infiziert“. Es gibt aber in Deutschland 765000 Pfleger(innen). Es geht um die Verhältnsmäßigkeit. In Spanien und England werden Hotspots durch Antigen-Schnelltests „kontrolliert“. Die Krisenregionen geraten dann schnell in ein Hotspot-Gefängnis, das immer mehr asymptomische Fälle liefert. Der Antigen-Schnelltests gilt als noch ungenauer als der PCR-Test, welcher schon ungenau und nicht standartisiert ist. Jedes Labor kann diesen PCR-Test anders instrumentaliseren bzw. auswerten. Die Labornetzwerke sind nicht unabhängig. Kitas, Schulen und Pflegeheime sollen mit Antigen-Schnelltests (zum Selbertesten) überschwemmt werden. Bald kommen dann noch die Büro- und Wohnzimmer-Schnelltests hinzu. Durch die Übernutzung der freiwilligen Testangebote steigen die coronapositiven Fallzahlen weiter in die Höhe. Dies ist die schnellste Möglichkeit ein Land in die dauerhafte Ausgangssperre zu verwandeln. In der Konsequenz hat man dann auch einen Gesundheitsvorwand um die Grundrechte dauerhaft einzuschränken. Die Politiker wissen um diese perfide Lockdown-Strategie, welche nur durch Unwissenheit der Bevölkerung funktioniert. Die Mitläufer erhalten damit den Ausnahmezustand selbst am Leben. Carlo Schmitt sagte: „Souverän ist, wer über den Ausnahmezustand entscheidet“. Im Moment entscheidet der Tiefstaat – bald entscheidet die USA. Die Massen-Schnelltests haben auch in Deutschland begonnen.  Die Mitläufer helfen noch mit, das Gebiet in ein Testgefängnis zu verwandeln, dieses wird dann in ein Impfzentrum umgewandelt. Es gibt keinen Grund symptomlose Menschen zu testen. Im Herbst begannen die Massentests in der Slowakei. Im Anschluss testete man Südtirol aus. Momentan testet man in Österreich. Diese Testungen werden als „Screening“ bezeichnet. Dieses Screening soll insbesondere die symptomlosen Träger „abbilden“. Der Begriff kann auch für die Überwachung eingesetzt werden. Als sich die Südtiroler testen ließen, bekammen knapp ein Prozent ein positives Testergebnis. Das Testverfahren hat das Potenzial, ein Prozent der Bevölkerung dauerhaft in Positive zu verwanden. Auf die BRD hochgerechnet, ergeben sich hier wieder 800000 Fälle (1%). Heruntergerechnet auf die Landkreise hält diese systempositive Testmenge die Inzidenzzahl dauerhaft über 50. Der Great Reset wird den Ausnahmezustand brauchen. Alles nur durch Verordnungen und Freiwilligkeit erzeugt, alles ohne wissenschaftliche Grundlagen.