Phönix-Kulturerbe

Gepostet von

Der Berg Sonnenwirbel (Keilberg) ist das Sonnenchakra von Mittelerde. Auf seinen Sonnenterrassen lagen die Sonnenwirbelhäuser Richtung Gottesgab. Die Sonnenleithe und der (Sonnen)Spiegelwald sind der Sonnenbalkon des Westerzgebirges. Das Erzgebirge stellt den höchsten Berg von (Alt)Sachsen – den Fichtelberg. Fichtelberg und Keilberg bilden eine Doppelschwinge (1215 und 1244 Meter Meereshöhe). Ölberg und Tempelberg (Zion) bilden ebenfalls ein Doppelberg (743 und 809 Meter). Das Motiv des Doppelberges findet sich auch in Sion (Zion) in der Schweiz. Der Dominikaner Burkhard von Sachsen verknotete dann die Doppelberge von Sachsen, Sion und Jerusalem in seiner Reiseliteratur vom Heiligen Land. Der Berg steht allegorisch für den höchsten Punkt der Erde – dem nahesten Punkt zum Himmel (Bergpredigt). Die katholische Orden vermischten Geschichtschronik, Allegorie, Dichtung und Theologie. Der Doppelberg und die ägyptisch-babylonische Zweibrüdergeschichte wurden auch miteinander verknotet. Am Ende des Knotens konnten Dogma, Geschichte, Dichtung und Mythologie nicht mehr voneinander getrennt werden. Das Dogma war die Grundlage für die Kreuzzüge und für die Feldzüge (bis in die Gegenwart). Kaiser und Könige blieben auf dem Thron, wenn sie dieses falsche Spiel mitspielten. Dieses Muster wird uns durch Corona erneut vor Augen geführt. Herrscher bauten sich aus Selbstgefälligkeit Türme und Prunkbauten. Zu Ehren von Kaiser Franz-Josef wurde auf dem Berg Sonnenwirbel 1884 der Franz-Josef-Aussichtsturm errichtet (17 Meter, oktogonal-templerisch, Pyramidendach). Kurze Zeit später wurde auf dem Ölberg die Maria-Magdalena-Kirche errichtet (verbindet Deutschland, Russland und Griechenland). Vom Ölberg soll der Messias Richtung Zion einziehen. Am 27.10.1806 zog Napoleon durch das  Brandenburger Tor, unter der Quadriga hindurch. Die Quadriga gilt als Siegessymbol. Napoleon nahm sie 1806 mit nach Paris. Am 4.4.1814 wurde sie aus Paris zurückerobert. Die Krone (Corona) fiel an Preußen. Das Römisch Reich ging unter. Insgeheim wurde es aber niemals beendet. Offiziell wurde die Reichskrone am 6.8.1806 von den Habsburgern abgegeben (Franz II). Die Verbindung von Habsburg (Österreich, Ungarn, Südtirol, Böhmen), Sachsen, Preußen wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts neu austariert (Wiener Kongress). Das Verhältnis zu Russland sollte Mitteleuropa (Mittelerde) stabilisieren (Heilige Allianz genannt). Mit der Rückkehr der Krone bzw. der Quadriga nach Berlin begann die Heilige Allianz (Idee des ‚“Ewigen Friedens“). Größter Gegner des ewigen Friedens bzw. des ewigen Bundes war der Vatikan, mit dem angeschlossenen angelsächsischer Imperium (Empire und USA). Der Kampf zwischen dem Vatikan und der Heiligen Allianz geht bis heute. In der Offenbarung des Johannes ist dieser Kampf als Endkampf zwischen den Aufrichtigen und den Baalsgötzen, Tier-Anbetern und der Hure Babylon beschrieben. Das Schreckgespenst Babylon versinkt in den Abgrund. Angst, Gier, Wollust, Hass zieht uns mit nach unten. Wissen, Weisheit, Mut, Vertrauen und Klarheit hält uns oben auf der Lichtseite. Das Sonnenchakra Sonnenwirbel kann uns helfen auf der Sonnenseite zu bleiben. Die Sonne stärkt das innere Licht. Drei Jahre wurden Omegahochs gegen uns eingesetzt (Dürre von 2018-2020), um das Sonnenthema negativ darzustellen. Den Sonnenvogel (Phönix) kann man positiv oder negativ interpretieren, je nach Absicht. Jesus wurde als Sonnensohn mit einer Sonnencorona verklärt. Drei Jahre sind 1096 Tage. Jesus-Radomir wurde hier im Jahr 1096 verurteilt (Konstanz). Mittelerde bleibt von der großen Drangsal unberührt. Das Sonnenchakra ist verbunden mit dem Herzchakra (Harz) und dem Herzchakra Untersberg. Dieser heilige Berg der Versammlung verbindet uns mit der Mutter, die mit dem Wurzelchakra der Ahnen verbunden ist. Frigg und Perchta haben dort ihren Garten der Erdung (Berchtesgaden, Perchta`s Garten). Freya und Frigg sind verwandt. Wanen und Asen sind verwandt. Der Brüderkrieg zwischen Wanen und Asen wird beendet. Die Jüden (Wanen) und die Deutschen (Asen) schließen wieder Frieden. Israel (Juden, Jüden) und Deutschland (Juden, Jüden) benötigen den Friedensvertrag mit der Welt (UN).  Als der Tempel der Wenden (Jaromarsburg) angegriffen wurde, gewannen die Wanen die Schlacht in der materiellen Welt, verloren sie aber in der geistigen Welt. Am Ende der linearen Zeit steht das Geistige wieder über dem Materiellen. Von der Jaromarsburg in Kap Arkona bis zum Untersberg liegen 777 km Luftlinie. Vom Untersberg zu den Angreifern (Kopenhagen) liegen 888 km Luftlinie (888 → 1). Kopenhagen und Rom liegen auf demselben Längengrad. Von dort kommt der Echad (1, Zahl 13, 13=6+7). Am 6.7.2019 wurde das sächsische und böhmische Erzgebirge Weltkulturerbe. Das Welterbe bezieht sich aber nicht bloß auf die Industriegeschichte und den Denkmalschutz. Das Kulturerbe bezieht sich auf die historische Kultur, die die alte Bauernkultur, das Gewohnheitsrecht und die religiöse Selbstbestimmung mit einschließt. Die religiöse Selbstbestimmung wird durch die Vorreformation (Katharer, Waldenser, Hussiten, Wyclif) und durch die Reformation (Luther, Münzer, Calvin) deutlich gemacht. Der reformatorische Kampf verbindet politische und religiöse Selbstbestimmung. In Kursachsen (Münzer, Luther) und im benachbarten Böhmen (Hus) war dieser Kampf erfolgreich (in der geistigen Welt), wurde aber teuer erkauft. Die wiedergeborenen protestantischen Gemeinden vor 500 Jahren stehen für die wiedergeborenen Gemeinden der Bürger(versammlungen): Zwönitz, Freiberg, Aue, Schwarzenberg und weitere mehr. Der Sinn und Zweck ist der Gleiche: Selbstbestimmung statt Fremdbestimmung. Durch die Konditionalisierung und Traumatisierung tragen die Personen die Masken (Persona=Maske) innerhalb und außerhalb einer vorgespielten Pandemie. Der Befreiungskampf ist zunächst ein innerer Befreiungskampf – gegen Angst, Spaltung, Hass und Desinformation. Durch den gottlosen Sozialismus (seit 100 Jahren) verloren die Menschen die Anbindung an Gott und wurden Personal. Die Personen (Ausweisträger, Vertragspartner, Arbeitnehmer) wurden in die Gatter des internationalen Handelsrechts gezogen. Im bequemen, einfältigen und rationalen Leben einer Person gibt es keine göttliche Absolutheit mehr. Die Absolutheit der göttlichen Gebote macht eine Entscheidung zwischen der passiven Person (weltliches Gesetz) und des verantwortlichen Menschen (göttliches Gesetz) nötig. Die Verantwortung macht eine Entscheidung nötig: Was ist meine Verantwortung gegenüber dem Göttlichen ? Ohne Schöpfer gibt es keine Schöpfung. Ohne Schöpfung keine Verantwortung. Ohne die ewige Ordnung des Schöpfung gibt es nur die angepasste Ordnung der Ersatzreligion, die ohne Gott auskommt. Das Regelwerk der angepassten Ordnung wird dann je nach Bedarf justiert: Klima, Corona, Maskenpflicht, Impfquoten, Verordnungen, EU-Gesetze, Steuern. Heute 70 %, morgen 90 %, je nach dem, wie es gebraucht wird. Aus der Beliebigkeit des internationalen Privatrechts kommen wir über den Weg der ewigen Ordnung. Das Geburtsrecht und der Geburtstag drückt die ewige Ordnung aus. Hoheitlichkeit, Gottesgnadentum und Verfügungen drücken den Willen der ewigen Ordnung aus. Kosmische Gesetzmäßigkeiten und das Recht der Ahnen (Naturrecht, Gewohnheitsrecht) drücken diese Ordnung aus. Die universelle Ordnung wurde über die Elitereligion (Astrotheologie) immer als Maßstab bewahrt. Die Bruderschaften durften die Absolutheit dieser Ordnung nicht direkt verraten. Sie drückten die Gesetzmäßigkeit der Ordnung indirekt aus, indem sie eine Form-, Symbol- und Zahlensprache entwickelten. Durch diese Geheimsprache wurde eine Spiegelschrift für die Nachwelt bewahrt. Es wurde aber auch ein Verständigungsweg für die Eingeweihten eröffnet. Der Potifar konnte als Geheimnisträger diese Schrift lesen. Der Potifar verwaltete das Reich. Für Josef war Potifar der Herr. In der Bibel wird von einem HERRN geredet. Seit Ägypten war das Geld der HERR der Welt. Josef wurde Vizekönig und Herr über Ägypten. Der Herr wurde Priester über die Sonnenstadt Heliopolis. Im Anschluss wurde das Papsttum der Herr des Geldes bzw. der Herr der Welt. Der Papst wurde Stellvertreter über Heliopolis. Der vatikanische Petersplatz drückt diesen Verweis auf Ägypten deutlich aus: Phönix-Brunnen, Sonnen-Obelisk, Oktogon – Sonnenrad. Die Schweiz wurde zum Schatzamt des Papstes. An der Spitze liefen die Finanzen des Potifars zusammen. Vor Josef beugten sich die Sterne (1. Mose 40), denn er wurde wie Jesus unter Sternenzeichen geboren. Man gab sogar den Vater (Herr) des Jesus den Namen Josef, um den Sohn an das Alte Testament (Opfergesetze) zu binden. Jesus bezeichnete sich niemals als Jude oder als Ägypter. Vielmehr ging er gegen die Heuchler und Geldhändler (Pharisäer) vor. Der Davidstern und der Morgenstern (Ishtar) stehen für das alttestamentarische Erbe. Josefs Geburtstag war sein Geburtsrecht. Josefs Erben sind Ephraim und Manasse. Die zwei Brüder (Dopplung, Doppelberg) übernehmen das Erbe des Papsttums. Gegenwärtig gibt es zwei Päpste im Vatikan (Doppelpapsttum, Brüderprinzip). Mit dem Übertrag des Erbes und den Urteilen / Abrechnungen (Weltgericht) endet die Bibel. Die Bibel war immer auch ein Finanzbuch (Hauptbuch, Schuldbuch) und ein Kalendersystem (Sonnenkalender). Mit dem Ende des Finanzsystems (FED, BIZ) endet der ägyptische Verwaltungskalender der Bibel, den dieser war / ist auf Ägypten bezogen, wie die absolute Monarchie des Papsttums und die Sklavengesellschaft. Die moderne Pyramide ist die Hierarchie der Macht: 0,5 % besitzen 50 % des Weltvermögens. Das bestehende Pharaonenreich ist dogmatisch auf Ägypten bezogen. Das Empire belagerte Israel und Ägypten. Das Empire wurde auch British-Israel genannt. Die Angelsachsen kamen ursprünglich aus Altsachsen (Festland-Sachsen). Am Ende kommt die Papstkrone wieder nach Altsachsen zurück. Jesus-Radomir war Altsachse (siehe ottonische Buchmalerei). In Essen stand der Thron. Er wurde als Kaiser verehrt. Das Kaisertum und die Hohepriesterschaft sind inhaltlich verbunden. Es gab nie eine Trennung zwischen Kirche und Staat. Im Altertum war Religion Magie und Mythologie. Politik umfasste als Machtsystem den gesamten mythologischen Bestand und die magische Ausdeutung der Welt. Der Anführer (Heliand=Heiland) war magischer Sieger (Heldensaga). Seine göttliche Macht brachte ihm die Gefolgschaft. Die Gefolgschaft stellte sich damit unter Gottes Gnaden (Gottesgnadentum – Grundlage der Monarchie). Aus dem Sieger wurde um 1100 das Opfer. Seit dem Kruzifix (INRI + Gerokreuz als erstes Kreuz, um 1100) wurde der magische Anführer das schwarzmagische Opfer. Die Gefolgschaft blickte zu einem geschändeten Leichnam hoch. Der verehrte Anführer war nicht mehr Sieger sondern Opfer. Dieser Umbruch ist sehr wesentlich im Verständnis der Geschichte (seiner Geschichte – his-story). Das Gemeinschaftsbewusstsein wechselte von der Schöpfermentalität in die Opfermentalität. Im Gemeinschaftssinn war ein (gegenseitiges) Berauben (von Fürsten, Bischöfen, Privatrecht) unmöglich gewesen. Über die erlittene Dissoziation ließ sich dann die Gemeinschaften untereinander ausspielen und schwächen. Heute wird diese Opfermentalität mit dem links-rechts-Spiel inszeniert. Beide Seiten sind in der Trennung vom Ganzen, weil sie das Ganze nicht leben und begreifen. Unter dem Christus (Amt des Kaisers) ergänzen sich links und rechts. Eine Spaltung zwischen links und rechts gibt es nur im Sozialismus. Der internationale Sozialismus und der nationale Sozialismus wurden über 100 Jahre gegenseitig ausgespielt. Gewonnen hatte nur die darüberstehende Ebene des Globalismus, Korpokratismus, Tiefstaat, Bruderschaften und internationaler Faschismus. Das Phönix-Kulturerbe überwindet den Faschismus, indem die Ursachen der Störung verstanden werden. Heilung setzt ein, wenn die Ursachen der Störung verstanden werden. Die Ursachen liegen in der strukturellen Hintergrundebene (Tiefensteuerung). Die Ursachenebene bezieht die Bibel mit ein. Die Bibel endet erst durch die Erbfolge (Ephraim und Manasse). Die biblische Offenbarung ist auf die jetzige Zeit bezogen (Zuspitzung). Die Erben sind die symbolische Könige des (Pharaonen)Reiches. Die Königspyramide (Jakob-Israel kam aus Nordägypten) des Pharaos hat ein Fundament von 230,4*230,4 Quadratmetern. Vom Untersberg zum Mutterstein (Externsteine) liegen 23,4*23,4 km Luftlinie. Von den Externsteinen zum Heiligen Grab in Konstanz liegen 234+234 km Luftlinie. Hier zeigt sich wieder der biblische Bezug zu Mittelerde. Die Grundlage der Tiefensteuerung in Hinsicht auf die Erbfolge wurde über die Zahl 234 transportiert. Die Zahl wurde als Zahl des Erbes eingesetzt. Von der Quadriga (Brandenburger Tor) bis zum höchsten Berg von Altsachsen (Fichtelberg) liegen 234 km Luftlinie. Die Abmessung des Lichtreiches (Dreieck Berlin-Paris-Wien) hat einen Umfang von 2340+101 Kilometer. Die Bundesstraße B101 gehrt vom Alt-Tempelhof zum Fuße des Fichtelberges. 2,34 Jahre sind 777+77,7 Tage.  Zwischen der Verurteilung von Jan Hus (6.7.1415) und dem Weltkulturerbe Erzgebirge (Sachsen+Böhmen) 6.7.2019 liegen 777*0,777 Jahre. 14.15 Uhr wurde das Kapitol besetzt. Die Königspyramide hatte 14*15 Stufen bis zur Spitze. Zwischen den Erben Ephraim und Manasse müssen 14*15 Monate Zeitdifferenz liegen (siehe Video Offenbarung 11). Ephraim steht für das Nordreich (Europa, Israel, Deutschland). Manasse steht für die Angelsachsen (USA, Großbritannien und Altsachsen). Angelsachsen (Großbritannien) beendet die Maskenpflicht (Bild des Tieres) am 19.7. Die USA beendete sie bereits in weiten Teilen des Landes. Als nächstes muss folgerichtig (Alt)Sachsen seiner Verantwortung nachgehen. Jeder kann die irre Geschichte für sich beendet, indem er seine Handlungen prüft. Bete ich das Corona-Tier an oder handle ich aus der Gewissheit, aus dem Gewissen ? Sachsen hat die niedrigste Impfquote von allen Bundesländern, weil hier die Gemeinschaften noch am stärksten vorhanden sind. Das Ahnenwissen bzw. die geschichtliche Erinnerung ist noch am stärksten geistesgegenwärtig. Die Bevölkerungsstruktur ist noch relativ homogen. In den Gemeinschaften erwächst das Bewusstsein für die Lösungsebene. Lösungen entstehen überhalb der Problem- und Spaltungsebene. Die Massenmedien scheuchen die Agenda voran. Die Gemeinschaften widerstehen der internationalen Agenda. Das Phönix-Kulturerbe bezieht sich auch auf Phoenix / Arizona. In Arizona wurde der US-Wahlbetrug als erstes forensisch bewiesen. Georgia und Pennsylvania beginnen ebenfalls mit der forensischen Beweissicherung. Die genannten Bundesstaaten müssen den Wahlbetrug juristisch absichern und medial veröffentlichen. Nach diesem Muster werden auch alle anderen Bundesstaaten eine forensische Beweissicherung anfertigen lassen müssen. Laut Verfassung sind sie dazu verpflichtet. Auch in Deutschland werden die Wahlen bald forensisch überprüft werden, denn wir gehören als alliierte Verwaltung (noch) zur USA, Israel und Großbritannien. Die Lawine kommt in Gang und wird immer schneller. Der Dominostein kippte in Phoenix. Der Phönix steht für die Wiederauferstehung. Aus der Asche der scheinbaren Niederlage entsteht seit der Sommersonnenwende 21 der transformierende Neubeginn (Morgenlicht). Das Blutkreuz wird abgenommen. Es entsteht eine Auferstehung und Reinigung (von den Sünden). Das Zugeben von Sünden, Vorsätzlichkeiten und Fehlern wird den Systemlingen schwer fallen, weil sie nichts haben außer ihr Ego, das dieses System zwingend braucht. Fällt das System aufgrund der Heuchelei und Lügen zusammen, reagiert ihr Ego aus Hass, Angst und Wut. Das Ego braucht den Energieraub. Menschen wurden für die Verteidigung ihrer Menschenrechte und aufgrund der unwiderlegbaren Tatsachen diffamiert und drangsaliert. Licht und Gerechtigkeit werden die Schatten der Corona-, System- und Wahllügen transformieren. Die Wahrheit braucht sich nicht selbst verteidigen, denn sie steht von allein aufrecht. Nur die Lüge bedarf der täglichen Propaganda und der Stütze durch die Medien. In den USA wird jetzt gegen die Lügen und gegen die Zensur der Massenmedien und sozialen Medien vorgegangen. Damit wird die Politik von der Hundeleine der Massenmedien erlöst. Die Republikaner müssen die Republik erneuern. Die Demokraten hängen noch an der US Incorporation fest (gegründet 1871). Die Medien haben die Verantwortung, die Wahrheit über die Republik und über die Incorporation zu vermitteln. Die Wahrheitsverpflichtung (siehe Pressekodex) wird in allen Firmenstaaten Eingang finden. Aus den Firmenstaaten werden wieder Republiken und Monarchien. Zwischen Republik und Monarchie besteht kein Widerspruch. Zwischen Volksherrschaft, Republik und Monarchie besteht kein Widerspruch. Entscheidend ist der Friedensvertrag und die letzte gültige Verfassung, die vom Volk frei gewählte Verfassung.


12.7.

In den USA gibt es keine Maskenpflicht. Boris Johnson verkündet für den 19.7.21 das Ende der Maskenpflicht in Großbritannien. In der EU reagierte der überstaatliche (supranationale) Tiefstaat gegenläufig, indem der Impfdruck auf die Gesellschaft jetzt noch einmal erhöht wurde: Frankreich kündigt Impfkontrollen ab 15.9.21 an, bis dahin soll das Gesundheits- und Pflegepersonal durch eine Impfpflicht zwangsgeimpft werden (Verletzung Nürnberger Kodex). Fällt das Personal aus, riskiert man Menschenleben. In Den Haag (Dänenhof) liegen bereits mehrere Klagen wegen der Verletzung des Kodexes vor. Griechenland geht von allen EU-Staaten am weitesten. Hier sollen Wehrpflichtige, Pflegekräfte und das Gesundheitspersonal geimpft werden. In Italien herrscht bereits die Zwangsimpfung im Gesundheitsbereich, damit einher geht eine Klageschlacht. Im Herbst möchte dann die EU-Führung die Impf- und Corona-Regeln EU-weit angleichen. Der geplante totalitäre Superstaat (EU-Bundesstaat) würde für eine Konformität der Regeln und für die “Angleichung“ der Lebensverhältnisse sorgen. Vereinheitlichung ist ist Kommunismus imminent. Innerhalb dieser Konformität (Kommunismus) gibt es nur eine Parole (der Medien), eine Lehre, ein Programm und eine Ausrichtung. Abweichende Sichtweisen und Handlungsweisen werden entsprechend bekämpft (Vorbild Berlin und China). “Unsolidarische“ Ungeimpfte (“Unwillige“) werden als Gefahr betrachtet. Von links abweichende werden als Gefahr eingestuft. Da es diese Zeit schon einmal gab, z.B. ab 1918, ist dieses Muster Teil unseres Trauma-Gedächtnisses. Die experimentellen Impfungen sind diesbezüglich “lediglich“ Reinszenierungen von Täter- und Opfertraumata, zu denen offenbar mehr als 50 % der Bevölkerung in Resonanz stehen (Impfquote während der Studie-III-Phase, wobei die Gentherapie auch aus militärischer Forschung stammen könnte). Zwischen den EU-Ländern sollen die Regeln angeglichen werden, damit durch die Gleichmachung keine Fluchtanreize bestehen, so der Plan. Wenn es überall Zwang gibt, braucht man keine Mauern, lediglich einen Cov-ID-Pass. Der internationale Kommunismus erschuf eine Vereinheitlichung, indem er damals Mangel und Elend auf alle Länder übertrug. In der gleichmäßigen Verteilung des Elends erschuf sich die Ideologie internationale Gleichheit, Notgemeinschaft und Solidarität. Schuld an Problemen war natürlich der Kapitalismus, das Patriarchat, der Monarch und die (Reichs)Bürger, so die Lehre. Die Zentren der Macht durften inhaltlich natürlich nicht angegriffen werden. Großbritannien exportierte den Sozialismus nach Europa (Freimaurer-Marx). Das Vereinigte Königreich steuerte auch die Revolution von 9.11.18 und 9.11.89 (9-11 = Tiefstaat). 1234 Monate sind es vom November 1918 (Internationaler Kommunismus) bis zum September 2021. Was planen die Briten für Deutschland ? Sie traten aus der EU aus, bevor jetzt die Schulden vergemeinschaftet wurden. Die NWO möchte die Global-Tax, um sich selbst unabhängiger zu finanzieren und um die “Steuerhoheit“ der Staaten zu beseitigen. Sie plant auch die Digitalisierung der Währungen und der Verwaltungen (Daten). Souveräne Staaten sind ein Haupthindernis für die NWO, welche übrigens bereits am 11.9.01 ausgerufen wurde (NATO-Bündnisfall). 18,5 Jahre später wurde die Pandemie ausgerufen (WHO). 234+432 Jahre / 432 Monate sind 18,5 Jahre. Der Tag der Ausrufung der Pandemie war der 11.3.2020 (exakt 9 Jahre nach Fukushima 11.3.11). 777/7*6=18,5. 18,5 Tage sind 888/2 Stunden. Das Licht braucht 888/(0,888+0,888) Sekunden zur Erde.  Jesus-Radomir (Licht der Welt / Haupt der Welt) wurde 1096 in Konstanz verurteilt (Beginn Sonnenkalender = christliche Zeitrechnung der Kirche). Zwischen dem 8.11.1918 und dem 9.11.1989 liegen 888 Monate – 1096 Tage. Diese Spanne entspricht 71 Jahre (Spiegelung Zahl 17). Zwischen 9.11.1918 und 11.9.2001 liegen 4320 Wochen + 17 Tage. Zwischen 9.11.89 bis zum 9.11.01 liegen 4320 Tage + 96 Stunden. 71 Jahre sind 101 Jahre – 30 Jahre. 30 Jahre nach der Friedliche Revolution begann die Pandemie. Merkel war bereits im September 2019 in Wuhan. Dies war rein zufällig 2340 Tage+17 Monate nach der Errichtung des Veterans Memorial in Anthem bei Phoenix/Arizona (Totenkult/Sonnenkult). Zum Gedenken wurde in Wuhan auf 7 Hektar der Phoenix-Tower geplant, aber noch nicht begonnen. 43,2+43,2 Monate nach dem 11.11.11 war der Supermond vom 21.1.2019 (über Deutschland-Israel, 12,34*7 Monate ). Die Zahl Sieben musste durch die Agenda stilisiert werden. Die Wortmagie der 7-Tage (Inzidenz) diente dazu, denn sie schlich sich durch ewige Wiederholung in das Unterbewusstsein. Als Trump 777 Tage war, war Israel 77 Tage alt. 777+77 Tage = 2,34 Jahre. Als am 10.1.1920 der Vertrag von Versailles ratifiziert wurde (Waffenstillstand), war dies 777 Monate, 777 Stunden + 7 Tage vor dem 18.11.1984 (Geburt Schatzmeister vom Projekt). In seiner Geburtsstadt wurde die Bürgermeisterin am 17.11.2020 eingesetzt, weil sie am 17.7.77 geboren wurde. Sie ist 21008 Tage älter als der Vertrag von Versailles. Die Zeitdifferenz von ihr zum Schatzmeister beträgt 88,8 Monate – 21,8 Tage. Auch Merkel hat am 17.7.  Geburtstag (67 Jahre, 76 Jahre Kriegsende). Sie ist 7667 Tage jünger als das Konkordat, das den Kirchenstaat begründet(e). 7667 Tage vor der Geburt des Schatzmeisters starb JFK. Zwischen dem 22.11.63 und dem Lumen Gentium (Erbvertrag Licht der Völker) liegen 365 Tage (ein Sonnenjahr). Die Lateranverträge wurden zum Lumen Gentium 7000+6000+67 Tage alt.

17.7.

Zwischen den 15.7. und den 19.7. wurde das DACH (Deutschland, Schweiz, Österreich) von Hochwasser heimgesucht. Begleitet wurde diese Zeit vom Gedenktag Karmel (16.7.: Ende Maskenpflicht Sachsen), den 19.7. (Ende Maskenpflicht Angelsachsen) und dem 20.7. (Tag des Elias, Befreier aus der Drangsal).  Elia bekämpfte den Götzendienst (Vergleich: Katholizismus). Er legte sich mit dem Baalskönig Ahab an, welcher Eliah umbringen lassen wollte. Eli(j)a(h) versteckte sich erfolgreich am Jordan (von Sachsen) vor Ahab. Er ließ eine dreijährige Dürre Jahre kommen (Vergleich: Deutschland 2018-2020, USA 2021). Im Anschluss konnte er einen gewaltigen Regen entstehen lassen, der die Dürre zügig beendete (Donnersohn, Sohn des Donars/Thors, Deutschland 2021: Tief Bernd). Der Kampf zwischen dem germanischen Elias (Eli) und dem Baalskönig wurde auf dem GötterDACH Karmel („Weingarten Gottes“) ausgetragen. Dieser Götterberg ist ein Kalkberg und Weinberg (Vergleich Johannis- und Mönchsberg Jena, dortiges Karmeliterkloster). (Maria von) Magdala bei Jena trägt die Maske im Ortswappen. In Jena begann die Maskenpflicht des Tiefstaates. Mit Kalkstein wurde der Tempel erbaut. Elias gilt als Mitbegründer des Karmeliterordens (Pater Elias). Der Orden gedenkt Maria von Magdala. Diese zog es nach Patmos/Griechenland. Auch die griechischen (Philister) Berge heißen nach Elia. Ist Elias (Ilias) mit der Ilias verwandt ? Immerhin bestand in der Antike ein Konflikt zwischen den Israeliten und den Philistern (Griechenl., Palästina). In Palästina herrschten griechische Stadtstaaten (David gegen Goliath). Baalskult und JWHW-Kult bestanden unter den Israeliten in diese Zeit parallel. Aufgrund der verrufenen Opferungen (Vergleich Opfermasken) von Mensch und Tier wurden die Israeliten nach Ägypten vertrieben. Auch nach der Rückkehr nach Israel ging der Frevel weiter (sündhafte Priesterschaft). Das Land blieb in ein Nordreich und in ein Südreich gespalten. Mit der prophezeiten Wiederkehr des Elijah kommt es zu einer Versöhnung von Himmel und Erde bzw. zwischen den Stämmen. Die sündhafte Priesterschaft wird dann vertrieben und durch die ewige Priesterschaft (Melchisedek=der höchste Gott) ersetzt. Jerusalem ehrte in der Antike El-Aeljon = „Gott der Höchste“ (El=Elohim=Götter). JHWH ist die monotheistische Ausdrucksform dieser Verehrung, die auf einen dogmatischen Kontext bezogen ist. Die Ausrucksweise „El” ist auf einen weiträumigen Kontext bezogen: Angelsachsen (El-i), Isra-El, El-lah (ʾelôah = Allah), Syrien / Ugarit (El). Die Königin von British-Israel heißt El-isabeth II. Ang-el-a Kasner trägt den religiösen Namen Merk-el (mark-elohim = Land Gottes). Nach ihr kommt der Oktober 21 (octo „acht“, achter Monat). Der Kalender und die Zeitrechnung ist auf einer Lüge aufgebaut. Merkel wird heute 67 Jahre alt. Die Flüchtlingswelle begann 2015, weil die Israel=BRD 67 Jahre wurde (6+7 steht für den Einen „Echad“, der kommen soll). Merkel kommt am Sonntag (18.7.) in das Hochwassergebiet an die Ahr / Ahreifel / Ahrweiler. Sie besucht Adenau, wo die ältesten Kommenden der Johanniter stehen. Adenau hatte vor 111 Jahren ein riesiges Hochwasser. Die Maskenpflicht in Sachsen bestand von 20.4.20 bis 15.7.21 (1,23 Jahre). 111+123=234. Als am 16.7. Washington D.C. 234 Jahre – 1096 Tage wurde, besuchte Merk-el die Hauptstadt der US-Incorporation. (1096/234=2,34+2,34), zu diesem Zeitpunkt wurde die Friedliche Revolution 432 Monate – 4,32 Jahre alt. Der Artikel 146 GG ist seit 1990 zu erfüllen.  Jesus-Radomir wurde 1096 verurteilt. Jesus (Radomir) wird von den Israeliten/Juden abgelehnt, daher kann sich die Offenbarung nicht auf das Südreich Juda beziehen (Hauptstadt Jerusalem). Das Nordreich Israel bezieht sich auf Europa bzw. Angelsachsen. Dieses Gebiet wird von Manasse und Ephraim beerbt (Josua 16:4 ff). Sie gehören als Söhne Gottes zum Haus Josef (Sohn von Jakob-Israel). Das Haus David (Südreich) existiert im Bewusstsein, da der dogmatische Jesus im Bewusstsein immer da war. Er wird auch während der Wiederkunft von Elijah im Bewusstsein bleiben, denn es ist seine Zeitrechnung (im Bewusstsein seiner Zeit/Geschichte). Die Geschichte begann in der Monarchie und sie endet in der Monarchie. Der Platzhalter des Nichts (Sozialismus-Kommunismus) wird vergehen, wenn das anstehende Friedensreich ins Bewusstsein kommt. Die Gesellschaftsordnung des Fasc(h)ismus wird dann verschwindet (Bündelung der Macht: Wirtschaft, Medien, Justiz, Politik unter einem Rutenbündel), damit endet das Konkordat, das am Tag des Elijah am 20.7.33 beschlossen wurde.  Das ottonisch Friedensreich ist ein Erbkönigreich, siehe ottonische Evangeliare (OTTO=Erbe). Die Evangeliare bezogen sich weitestgehend auf Mitteleuropa, weil hier die Geschichte spielte und überliefert wurde. Die Zeitzeugnisse konnten bewahrt werden. Die tausend Jahre Phantomzeit werden aufgedeckt (Geschichtsfälschungen). Mit der Rheinbundakte wurde das Römische Reich “offiziell“ beendet. Der Staatenbund „Deutscher Bund“ entstand 1815. Deutschland, Böhmen und Österreich sollten die Krone weiterführen. Ihre machtvolle kulturelle Zusammengehörigkeit wurde bekämpft. Die Heilige Allianz wurde 1815 gegründet und muss erneuert werden. Dies sichert die kulturelle und wirtschaftliche Zusammengehörigkeit. Am 1.1.1871 wurde das Kaiserreich gegründet. Als das Kaiserreich 234*234 Tage wurde, begann die Coronation (Krönung=Coronation, Krone=Corona), mit der Zulassung der ersten Corona-Impfung in Großbritannien. Die Krone kommt von Angelsachsen und Rom (B’rith=Land des Bundes) wieder nach Israel / Deutschland zurück (Neuer Bund, Ewiger Bund). Zum Vergleich: Die Königspyramide steht auf 230,4*230,4 Quadratmeter. Ephraim und Manasse liegen 2034*π-4320 Minuten geburtlich auseinander (210 Monate). Die Pyramide wurde durch die Zahl π aufrechterhalten. Die Königspyramide war 210 Stufen hoch. Der ursprüngliche Eingang lag 17 Meter über dem Boden. Die BRD ist ~2340*234 Stunden älter als das Anthem Vetarans Memorial  in Phoenix / Arizona. Der dortige Sonnen- und Totenkult fand auch Eingang in den Kirchenstaat, der durch das Konkordat besteht. Am 11.4.22 wird das Konkordat 777 777 Stunden alt. Wenn Israel 888 Monate wird (14.5.22), wird es 88,8 Jahre. Alle Bischöfe müssen dann zurücktreten (Chilenisches Modell). Vom Veterans Anthem (*11.11.11) bis zum 14.5.22 liegen 23,4*23,4 Wochen.

27.7.

„Und ich sah ein Tier aus dem Meer steigen, das hatte zehn Hörner und sieben Häupter und auf seinen Hörnern zehn Kronen und auf seinen Häuptern lästerliche Namen. Und das Tier, das ich sah, war gleich einem Panther und seine Füße wie Bärenfüße“                                                                      (Offenbarung 13)

In St. Ives fand vom 11.6.-13.6. das G-7 treffen statt. Das Symbol von G7 – 2021 war die Wasserwelle ! 777 Stunden später entstand in Westdeutschland die Flutkatastrophe 2021, ausgehend vom Tief Bernd (Bernd steht für Bär) ! Diese Flutkatastrophe in Deutschland ist die schwerste seit 1962 bzw. seit dem Hochwasser von 2002. Die globale Erwärmung war ein wichtiges Thema beim Treffen der G7. Unmittelbar nach der Zusammenkunft entstand eine Medienkampagne über die Klimaerwärmung, zeitgleich mit Unwetterereignissen in Europa. Im Juni / Juli 21 wurde die USA von einer Hitzewelle getroffen (50. Breitengrad – knapp 50 Grad). Die auffälligen Wetterereignisse  sollen mit der Klimaerwärmung in Verbindung gebracht werden. Wettermanipulation wird seit Mitte des 20. Jahrhundert erforscht und angewandt. Dubai zeigte uns jetzt die Möglichkeiten der Wettermanipulation auf. Die künstliche Dürre von 2018-2020 war auf Wetterwaffen zurückzuführen. Energiewaffen können Waldbrände verursachen. Wetterwaffen wie Haarp können Wassermassen verursachen. Dürre und Überflutungen sind die zwei Seiten der Medaille, die für die Kriegsführung Anwendung findet. 2021 ist das Jahr mit den meisten Unwettern in Europa. Die Ursachen liegen nicht unbedingt in den Gegensätzen von Luftmasse und Temperatur, die Gewitter normalerweise verursachen, sondern in einer stationären Luftmasse über dem DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz). Der schwüle Block gewitteranfälliger Warmluft sorgte dieses Jahr insbesondere im Bergland für Extremwetter. Über dem DACH befindet sich seit Mai ein wetterbestimmendes Höhentief. Der Wetterkampf auf dem Berg (DACH) soll den stürmischen Kampf zwischen Elia und Ahab nachbilden (1. Könige 18). Nach dem Karmelitertag (16.7.) fiel in Sachsen und Angelsachsen die Maskenpflicht (beide stehen für Elia bzw. Manasse, Elia wurde im Königreich Manasse geboren). Die Maske steht für das Tier. Die Maskenbefreiung steht für den Sieg über das Tier (Antichrist, Papst ist der Vormund der Person, Maske = Vormund). Die christliche Zeitrechnung spielt in der Bibel, die uns als politische Theaterlandschaft vorgeführt werden. Für die Theaterbühne brauchte man die entsprechenden “Kraftwerke“. Das Volk gab die Angst- und Schuldenergie in die Kraftwerke (Vergleich: Gizehpyramiden als Kraftwerke). Die Kirchturmspitzen sind die Pyramidia. Der Abschlusstein wurde als Theaterlandschaft von 1815 bis 2021 inszeniert (Bühne des Historismus). Die künstlichen Streifen am Himmel überdecken die letzten Schlacht gegen die Menschheit. Auf dem DACH kommen diese Streifen seit 2006 vor. Mark Elohim und das Heilige Land. Der obere Luftraum gehört der EU (Verein). Wenn Deutschland aufhört zu zahlen, bricht die private Organisation zusammen.  Das verborgenen menschliche Potenzial muss freigelegt werden. Das materielle Potenzial erstreckt sich symbolisch auf die 7 Bio. € Geldvermögen. Wenn die Kognitive Dissonanz beendet wird (geistige Blockaden), kann dieses Geld den Menschen zurückgegeben werden, denn es wurde von ihnen genommen. Geld muss immer im Umlauf sein, damit sein Sinn erfüllt werden kann (fließendes Geld). Eine lebenswerte Welt wird erst durch ein hoheitliches Geldsystem entstehen. Seit 1914 befinden wir uns in einem privaten Geldsystem (BZ, FED), dazu mussten alle hoheitlichen (nationalen) Zentralbanken und Staaten enmachtet werden. Die Enteignung findet bis heute statt. Freiheit oder Untergang. Wenn die Kognitive Dissonanz beendet wird, wird aus einer Handlungsstarre eine Handlungsüberzeugung. Die Prinzipien des moralischen Handelns bilden die Grundlage für die allgemeine Gesetzgebung. Überzeugungen müssen durch Fakten, Werte, Umsetzung und Verantwortung getragen werden.